Rezept Portwein-Schalotten-Küchlein

Wer seine Gäste einmal mit einer ungewöhnlichen Kombi verwöhnen möchte, der landet mit diesen mediterran-orientalisch inspirierten Küchlein garantiert einen Volltreffer.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 795 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten schälen, im Öl andünsten. Zucker darüberstreuen und ca. 3 Min. karamellisieren lassen. Essig und Portwein zugießen und offen bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. einkochen lassen. Schalotten in ein Sieb abgießen, den Sud auffangen. Diesen offen bei starker Hitze knapp auf die Hälfte einkochen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Mit Frischkäse, Joghurt und Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

  3. 3.

    Die Teigblätter in zwölf Quadrate schneiden (2 cm größer als der Durchmesser der Förmchen). Butter schmelzen, die Blätter damit bestreichen. Je 3 Blätter überlappend in jede Form legen. Mit Zwiebeln belegen, mit Käsecreme übergießen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 30-35 Min. backen. Zum Servieren mit dem Portweinsirup beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login