Rezept Räucherforellen-Schnitten mit Meerrettichcreme

Geräuchertes Forellenfilet und Meerrettich sind ein beliebtes Duo. Hier noch gesund mit Radieschen aufgepept.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 283 kcal

Zutaten

200 g
2 Scheiben
Roggenvollkornbrot (à 50 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Forellenfilets in Stücke schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in Stücke schneiden. Salatblätter waschen, abtropfen lassen und grob zerzupfen.

  2. 2.

    Die Crème fraîche mit dem Meerrettich verrühren. Die Brotscheiben mit der Meerrettichcreme bestreichen, mit den Salatblättern und den Forellenstücken belegen.

  3. 3.

    Die Brötchen mit der gehackten Petersilie bestreuen. Die Radieschen dazuessen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login