Homepage Rezepte Ravioli Dolci

Zutaten

80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
300 g Mehl
100 g Marzipanrohmasse
1 EL Orangenmarmelade
kandierte Früchte (Kirsche, Orange, Angelikarauten)
100 g Puderzucker

Rezept Ravioli Dolci

Gefüllte Ravioli einmal anders. Die süße Überraschung beim Reinbeißen!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
85 kcal
schwer

Zutaten für etwa 40 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für etwa 40 Stück:
  • 150 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • kandierte Früchte (Kirsche, Orange, Angelikarauten)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Die Hälfte des Mehls unterrühren. Restliches Mehl unterkneten und zu einem festen, glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt 30 Min. kühl stellen.
  2. Inzwischen Marzipan klein würfeln. Mit der Orangenmarmelade zu einer glatten Masse pürieren. Den Backofen auf 160° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. Mit einer quadratischen Ausstechform 4 x 4 cm große Plätzchen ausstechen. Auf die Hälfte der Plätzchen mit einem kleinen Löffel etwas Marzipanmasse geben. Jeweils 1 Plätzchen darauf legen. Die Ränder mit einer Gabel andrücken. Plätzchen auf das Blech legen, im Ofen (Mitte, Umluft 140°) etwa 15 Min. backen.
  4. Kandierte Früchte in feine Streifen schneiden. Puderzucker mit Zitronensaft und etwas Wasser verrühren. Abgekühlte Ravioli mit Glasur bestreichen, mit den kandierten Früchten verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

die sehen ja schön aus !

Ich kann sie richtig schmecken. Aber leider mache ich mir nichts aus Marzipan ........

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login