Homepage Rezepte Rohe Beerenkuchen im Glas mit Nuss-Crumble

Zutaten

Für den Nuss-Crumble:

50 g Buchweizen
100 g Paranüsse
150 g Cashewnüsse

Für die Beerenfüllung:

20 g Kokosöl
200 g Beeren

Für die Böden:

5 g Kokosöl
100 g Cashewnüsse
50 g Paranüsse
1 Msp. Vanillepulver

Für das Erdbeerpüree:

200 g Erdbeeren

Außerdem:

Nussmilchbeutel oder Wäschenetz

Rezept Rohe Beerenkuchen im Glas mit Nuss-Crumble

Ideal für Anfänger in der Rohkostbäckerei: Bei Kuchen im Glas geht garantiert nichts schief. Man kann sich also ganz auf den Geschmack konzentrieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
675 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Gläser (à 250 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Gläser (à 250 ml)

Für den Nuss-Crumble:

Für die Beerenfüllung:

Für die Böden:

Für das Erdbeerpüree:

Außerdem:

  • Nussmilchbeutel oder Wäschenetz

Zubereitung

  1. Für den Nuss-Crumble den Buchweizen in einen Nussmilchbeutel füllen und mit Wasser bedeckt mindestens 4 Std. einweichen. Danach in ein Sieb abgießen, abspülen und bei Zimmertemperatur etwa 4 Std. abtropfen lassen. Für die Beerenfüllung die Cashewnüsse in einer Schüssel mit Wasser bedeckt mindestens 4 Std. einweichen. Danach in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  2. Den Buchweizen im Blender fein mixen. Paranüsse, Cashewnüsse, Birkenzucker, Vanillepulver und 1 Prise Salz im Blitzhacker fein mahlen. Buchweizen, Paranuss-Cashewnuss-Mischung und Agavendicksaft in einer Schüssel krümelig verkneten. Den Crumble auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und im Backofen bei 50° (Umluft; Mitte) und leicht geöffneter Ofentür etwa 2 Std. oder im Dörrgerät bei 42° etwa 4 Std. trocknen.
  3. Für die Böden das Kokosöl im warmen Wasserbad schmelzen. Die Cashewnüsse und die Paranüsse im Blitzhacker mahlen. Ca-shewnüsse, Paranüsse, Kokosöl, Agavendicksaft, Vanillepulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel verkneten. Den Teig zu sechs Kugeln formen und mit einem Löffel in Gläser drücken.
  4. Das Kokosöl und die Kakaobutter im warmen Wasserbad schmelzen. Frische Beeren waschen und trocken tupfen, aufgetaute Beeren abtropfen lassen. Die eingeweichten Cashewnüsse, Beeren, Agavendicksaft, Zitronensaft, 2 EL Wasser und 1 Prise Salz im Blender mixen. Die Kokosöl-Kakaobutter-Mischung langsam untermixen. Das Mus auf dem Teig verteilen und die Gläser kühl stellen.
  5. Für das Püree frische Erdbeeren waschen und putzen, aufgetaute abtropfen lassen. Die Erdbeeren mit Agavendicksaft, Zitronensaft, Flohsamenschalen und 1 Prise Salz im Blender pürieren. Das Erdbeerpüree auf dem Beerenmus verteilen und den Crumble darüberstreuen. Im Kühlschrank sind die Kuchen etwa 1 Tag haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Beeren

Beeren

35 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

35 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

40 vorzügliche Vorspeisen im Glas

40 vorzügliche Vorspeisen im Glas

Login