Rezept Rohrnudeln mit Papaya-Chili-Füllung

Line

Ein Klassiker wird hier ganz neu interpretiert. Diese exotische und scharfe Variation sorgt für eine Geschmacksexplosion mit Nachschlageffekt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform (26 cm Ø)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchenwunder
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

1 (ca. 400) g
1 EL
(Roh-)Rohrzucker
75 ml
Orangensaft
100 g
300 ml
1 Prise
100 g
(Roh-)Rohrzucker
1/2 Würfel
Hefe (ca. 20 g)
2 M
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Füllung die Papaya längs halbieren, entkernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote entstielen, waschen, längs halbieren, entkernen und winzig klein würfeln. Die Hälfte der Papaya, die Chilischote, Zucker, Limetten- und Orangensaft in einem Topf aufkochen und bei geringer Hitze in ca. 20 Min. offen zu einem Mus einkochen lassen. Dabei ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt. Vom Herd nehmen, übrige Papayawürfel untermischen, Mus abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen für den Teig die Butter schmelzen, Milch lauwarm erhitzen. Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Die Hefe in die Milch bröckeln und verrühren, bis die Hefe gelöst ist. Hefemilch, Eier und 70 g Butter zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts gründlich verkneten. Dann den Teig mit den Händen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verarbeiten. Zur Kugel formen, wieder in die Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.

  3. 3.

    Dann die Form einfetten, Macadamianüsse grob hacken. Den Teig auf der bemehlten Fläche nochmals gut durchkneten, achteln und zu Kugeln formen. Jede Kugel etwas flach drücken, mit 2 TL Papayamus füllen und wieder zur Kugel formen. Mit der »Naht« nach unten nebeneinander in die Form setzen. Die Rohrnudeln mit der übrigen geschmolzenen Butter bestreichen und mit den Nüssen bestreuen, ca. 15 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Rohrnudeln im Ofen (Mitte) 25-30 Min. backen. Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login