Homepage Rezepte Rugelach mit Sauerkirschfüllung

Zutaten

Rezept Rugelach mit Sauerkirschfüllung

Mit diesem jüdischen Rezept kommen köstliche, knusprige Mini-Hörnchen mit Kirschfüllung auf den Tisch. Da greifen wir gerne mehrmals zu!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 32 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 32 Stück

Für den Teig

Für die Füllung

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Butter in Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Frischkäse, ¼ TL Salz, Eigelb und Mehl mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 5 Std. kalt stellen.
  2. Sauerkirschen und Pekannüsse klein hacken. Beides mit Schokotropfen, Konfitüre, Zimt und Zucker mischen.
  3. Den Teig halbieren. Die Hälften nacheinander auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem 3-4 mm dünnen Kreis ausrollen. Jeweils die Hälfte der Füllung darauf verteilen, dabei ca. 1 cm zum Rand hin frei lassen und die Füllung in der Mitte des Kreises nicht so dick auftragen. Die Teigkreise jeweils in 16 gleich große Tortenstücke schneiden. Die Teigdreiecke von außen nach innen fest aufrollen und die Spitzen leicht andrücken.
  4. Die Röllchen mit den Spitzen nach unten mit Abstand zueinander auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen und nochmals 30 Min. an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  5. Inzwischen den Backofen auf 175° vorheizen. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen. Die Röllchen damit bestreichen und mit Zucker bestreuen. Die Bleche nacheinander in den heißen Ofen (Mitte) schieben und die Röllchen in 20-25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen und auf einem Backgitter vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rugelach mit zweierlei Füllung

Rugelach mit zweierlei Füllung

Marmelade & Konfitüre

Marmelade & Konfitüre

Croissants

Croissants