Homepage Rezepte Safran-Tiramisu mit Himbeeren und Litschis

Zutaten

375 g Mascarpone
150 g Sahne
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
150 g Himbeeren
5 EL Himbeersirup
ca. 15 Löffelbiskuits

Rezept Safran-Tiramisu mit Himbeeren und Litschis

In leckerer Abwandlung präsentiert sich dieses Tiramisu als safrangelber Hingucker und fruchtig-frischer Gaumenschmaus mit Himbeeren und Litschis.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
760 kcal
leicht

Für 6 Gläser à 250 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Gläser à 250 ml

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Mascarpone, Sahne und Safran verrühren, die Eigelbe unterrühren. Eiweiße mit Vanillezucker und 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben. Die Himbeeren verlesen und 6 Stück für die Dekoration beiseitelegen. Die Litschis schälen, entsteinen, klein schneiden und mit Himbeersirup und Himbeeren mischen.
  2. Die Biskuits auf die Gläserform zurechtschneiden und eine Schicht in die Gläser legen. 1 EL Himbeermischung daraufsetzen, Mascarponecreme darübergeben. Nochmal in der Reihenfolge schichten, mit Creme abschließen und mit 1 Himbeere dekorieren. Mindestens 2 Std. kalt stellen.

Die italienischen Küche mag es bunt. Probieren Sie auch diese Variationen des beliebten Dessert-Klassikers:

Erdbeer Tiramisu
Himbeer Tiramisu
Apfel Tiramisu
Pfirsich Tiramisu
Lebkuchen Tiramisu
Klassisches Tiramisu

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login