Homepage Rezepte Safranbrot mit Vanille

Zutaten

1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Sahne
2 Eier

Rezept Safranbrot mit Vanille

Dieses extravagante und superschnelle Brot schmeckt ganz frisch aus dem Ofen einfach am besten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 quadratische Form (1¼ l Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 quadratische Form (1¼ l Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Form einfetten. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker mischen. Etwa 2 EL Sahne leicht erwärmen und den Safran darin auflösen. Diese Mischung unter die restliche Sahne rühren.
  2. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Safransahne verrühren. Die Eiweiße nicht ganz steif schlagen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Sahnemischung zum Mehl gießen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Eischnee unter den Teig heben, Teig in die Form füllen.
  3. Die Teigoberfläche glatt streichen und mit einer Gabel auf der gesamten Oberfläche wellenförmige Linien ziehen. Das Brot im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Brot kurz ruhen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login