Homepage Rezepte Schnelle Erdbeer-Charlottes

Rezept Schnelle Erdbeer-Charlottes

Der französische Klassiker im Mini-Format. In nur 10 Minuten sind die kleinen Charlottes zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Zum Freuen: 2 kleine Kuchen

Zutaten

Portionsgröße: Zum Freuen: 2 kleine Kuchen

Außerdem:

Zubereitung

  1. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen und entkelchen. Die Hälfte davon mit dem Zucker mit einer Gabel zerdrücken und vermischen. Mascarpone und Frischkäse unterrühren.
  2. Die Gelatine ausdrücken und mit 3 EL Wasser in einen kleinen Topf geben. Kurz bei kleiner Hitze unter Rühren erwärmen, sodass sich die Gelatine auflöst. Gelatine zur Erdbeercreme geben und unterrühren.
  3. Je 7 Löffelbiskuits mit der gezuckerten Seite nach außen nebeneinander in die Tassen stellen. Je 1 Löffelbiskuit klein schneiden und damit den Boden auslegen. Die Erdbeercreme in die Mitte der Tassen füllen. Die Mini-Kuchen 20 Min. im Kühlschrank kalt stellen, dann mit einem Messer vom Rand lösen. Auf Teller stürzen, umdrehen, das Schleifenband herumbinden und mit den übrigen Erdbeeren dekorieren.

Speed-Tipp

Noch schneller machst du den kleinen Kuchen mit Konfitüre. Für die Creme statt der frischen Früchte und Zucker einfach 2-3 EL Lieblingskonfitüre mit Mascarpone und Frischkäse verrühren.

>> Backen

>> Schnelle Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)