Homepage Rezepte Schokoladen-Panforte-Riegel

Zutaten

100 g Walnusskerne
80 g brauner Zucker
100 g Honig
1 Msp. Piment
1 Msp. Anis
1 Prise Chilipulver
große eckige Oblaten
hoher Backrahmen , auf ca. 24 x 24 cm eingestellt
Puderzucker zum Besträuen

Rezept Schokoladen-Panforte-Riegel

Sehnsucht nach Italien? Dann am besten mit diesem schokoladigen Gruß aus Bella Italia die Sehnsucht stillen und die Zeit bis zum nächsten Urlaub überbrücken.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

Für ca. 1 kg

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 kg

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Walnüsse und Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen ca. 10 Min. leicht rösten, aber nicht bräunen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 160° Ober-/Unterhitze herunterschalten. Zitrone und Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
  2. Das Orangeat und die Trockenfrüchte in 1 cm große Würfel schneiden. Mit Nüssen, Mandeln und dem Mehl in einer Schüssel mischen. Die Kuvertüre hacken und auf dem Wasserbad schmelzen. Zucker, Honig und Gewürze in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, Zitrusschalen, Likör und Rosenwasser unterrühren.
  3. Den Rahmen mit Butter einfetten und auf Backpapier setzen. Die Oblaten nebeneinander hineinlegen. Honigmischung, geschmolzene Schokolade und Frucht-Nuss-Mischung gut vermischen. Die Masse in den Rahmen geben und mit angefeuchteten Händen glatt streichen.
  4. Im Ofen (Mitte) in 25 - 35 Min. goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen, wenden und über Nacht auskühlen lassen. In ca. 2 × 4 cm große Streifen schneiden. Dünn mit Puderzucker bestreuen und in Zellophanbeutel verpacken. Luftdicht aufbewahren.

Haltbarkeit: ca. 6 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)