Homepage Rezepte Schokomousse mit zarter Cassissahne

Zutaten

200 g Zartbitterschokolade (je edler desto besser)
40 g Zucker
300 g Sahne
2 TL Vanillezucker
4 EL Cassis (Likör aus schwarzen Johannisbeeren)

Rezept Schokomousse mit zarter Cassissahne

Dieser Klassiker kommt heute mal nicht solo daher - obwohl er natürlich auch pur lecker schmeckt -, sondern in fruchtiger Begleitung.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
440 kcal
mittel

Zutaten für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Die Schokolade in Stücke brechen und in eine kleine Metallschüssel geben. Im heißen Wasserbad schmelzen lassen, ab und zu umrühren. Die Schüssel aus dem Wasserbad heben und die Schokolade mindestens lauwarm werden lassen.
  2. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Hälfte der Sahne ebenfalls steif schlagen.
  3. Die Schokolade in dünnem Strahl in die Eigelbcreme fließen lassen, dabei immer kräftig rühren. Dann den Eischnee und die geschlagene Sahne nacheinander unterheben. Schokomousse in Schälchen füllen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Zum Servieren die übrige Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Cassis locker unterrühren. Die Sahne auf der Mousse verteilen, schmecken lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login