Homepage Rezepte Schwarzwurzelgemüse mit Pesto

Zutaten

2 EL Essig
2 EL Mehl
3 EL Butter
1 EL Honig
ca. 1/8 l Gemüsebrühe
50 g Kürbiskerne
2 Bund Petersilie
50-75 ml Gemüsebrühe
50 ml Kürbiskernöl

Rezept Schwarzwurzelgemüse mit Pesto

Ein würziges Gemüse, dem aromatisches Pesto auch farblich den letzten Pfiff gibt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Für das Gemüse die Schwarzwurzeln schälen und schräg in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden (dabei unbedingt Einweghandschuhe tragen, die Wurzelmilch hinterlässt braune Flecken!). Danach sofort in eine Schüssel mit 1 l Wasser, Essig und Mehl geben, damit sie sich nicht bräunlich verfärben. Möhren schälen und ebenfalls schräg in etwa gleich dicke Scheiben schneiden. Schwarzwurzeln abgießen und mit den Möhren in ausreichend Salzwasser zugedeckt 12-15 Min. garen, abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen für das Pesto die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie knistern. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Petersilie abbrausen, gut trocken schütteln und mit den Stängeln grob zerschneiden. Mit 50 ml Brühe, Öl und Kürbiskernen in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren (sollte das Pesto zu dickflüssig sein, noch etwas Brühe dazugeben). Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, darin Möhren und Schwarzwurzeln bei mittlerer Hitze 4-5 Min. anbraten, dabei nach etwa der Hälfte der Zeit mit Honig beträufeln, salzen und pfeffern. Eventuell öfter 1-2 EL Brühe dazugeben, damit das Gemüse nicht anbrennt. Das Gemüse auf Tellern anrichten und mit dem Pesto beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login