Rezept Sesamherzen mit Papayabutter

Eine fruchtig-scharfe Butter als Aufstrich für Sesamgebäck, das sorgt für Überraschung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für ca. 24 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Büfetts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

300 g
TK-Blätterteig
1
2 EL
Backpapier für das Backblech
Herzausstecher
Ingwerpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blätterteig aus der Packung nehmen und bei Zimmertemperatur 15 Min. auftauen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Blätterteig ausrollen, mit der Ausstechform 24 Herzen ausstechen. Die Herzen auf das Backblech legen. Eigelb mit Milch verrühren, die Herzen damit bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 10-12 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Für die Papayabutter die Papaya halbieren, mit einem Löffel entkernen, schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Limette auspressen und den Saft unter die Papayawürfel mischen. Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    Butter mit Chili und Papaya im Mixer pürieren. Mit Salz und Ingwer würzen. Papayabutter in ein Schälchen füllen und zu den Sesamherzen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login