Rezept Sorbet mit Vanillesauce

Line

Das Beste kommt zum Schluss: Ein erfrischendes Sorbet mit einer cremigen Vanillesauce.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
1 Ei - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

125 g
500 ml
Weißwein (z. B. Riesling, oder weißer Traubensaft)
250 ml
3
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    75 g Zucker mit 75 ml Wasser in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Zuckerlösung abkühlen lassen, mit Wein und Zitronensaft in einer Metallschüssel verrühren. Die Schüssel ca. 6 Std. ins Tiefkühlfach stellen, zwischendurch alle 30 Min. mit einer Gabel rühren, damit sich keine groben Kristalle im Sorbet bilden.

  2. 2.

    Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Milch mit Vanilleschote und Vanillemark aufkochen und lauwarm abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen. Eigelbe mit restlichem Zucker schaumig und hell aufschlagen.

  3. 3.

    Die Vanillemilch nach und nach unter den Eier-Zucker-Schaum rühren. Diese Mischung in einen Topf umfüllen und unter Rühren auf 72°-75° erhitzen (nicht kochen), bis die Sauce dickflüssig ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Sauce abkühlen lassen, dabei öfter umrühren. Die Sauce anschließend zugedeckt kalt stellen.

  4. 4.

    Das Eiweiß steif schlagen. Das Sorbet noch einmal kräftig durchrühren, das Eiweiß unterheben. Sorbet in gut gekühlte Gläser füllen und ca. 45 Min. ins Tiefkühlfach stellen. Vor dem Servieren die Sahne steif schlagen und unter die Vanillesauce heben. Die Sauce über das Sorbet löffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login