Homepage Rezepte Stracciatella-Quarkcreme auf Erdbeerpüree

Zutaten

flüssiger Süßstoff
3 Stücke weiße Schokolade (12 g)
1 TL Puderzucker
200 g Magerquark
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Orangenlikör
10 g Zartbitterschokolade
50 g Sahne

Rezept Stracciatella-Quarkcreme auf Erdbeerpüree

Hübsch dekoriert wird die leichte Quarkcreme mit einem Basilikum-Schokoladen-Pesto: dafür einfach Basilikum, weiße Schokolade und Pistazien fein hacken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Die Erdbeeren waschen und 4 besonders schöne Beeren beiseitelegen. Die übrigen Erdbeeren entkelchen, in Stücke schneiden und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Erdbeerpüree mit Süßstoff abschmecken und kalt stellen.
  2. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Mit der weißen Schokolade und den Pinienkernen im Blitzhacker zerkleinern, in ein Schüsselchen geben und den Puderzucker unterrühren.
  3. Den Quark mit Milch, Vanillezucker, Orangenlikör und flüssigen Süßstoff nach Geschmack zu einer geschmeidigen Creme verrühren. Die dunkle Schokolade im Blitzhacker grob hacken und unter die Quarkcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  4. Auf zwei große Dessertteller jeweils die Hälfte des Erdbeerpürees verteilen. In die Mitte die Quarkcreme portionieren. Das Basilikum-Schokoladen-Pesto auf das Erdbeerpüree geben. Das Dessert mit den zurückbehaltenen Erdbeeren garnieren und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login