Homepage Rezepte Süße Quarkbrötchen

Zutaten

2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
200 g Kartoff elmehl
40 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 gestrichene EL glutenfreies Backpulver
2 TL Flohsamen
40 g Rapsöl (6 EL)

Rezept Süße Quarkbrötchen

Ideal zum Frühstück oder als Pausensnack. Mit diesen saftigen Quarkbrötchenliegen Sie bei Ihren Kids immer richtig.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Reismehl und Zitronenschale mit 300 g kochendem Wasser verrühren, dann alles ca. 15 Min. quellen lassen. Den Quark unterrühren. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Hirse-, Kartoffelmehl und die Pops mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver und den Flohsamen vermischen. Das Gemisch mit dem Öl mit einem Kochlöffel unter das gequollene Reismehl rühren, sodass ein lockerer, leicht klebriger Teig entsteht.
  3. Aus dem Teig mit bemehlten Händen zwölf Brötchen formen, diese auf das Blech setzen und mit einem nassen Messer längs einschneiden. Die Brötchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 40 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)