Homepage Rezepte Süßkartoffel-Soufflé mit Aprikosen

Rezept Süßkartoffel-Soufflé mit Aprikosen

Mit diesen Süßkartoffel-Soufflés kann man Gäste überraschen und begeistern. Statt mit Süßkartoffeln können Sie sie auch mit 250 g geraspelten Hokkaido-Kürbis zubereiten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
515 kcal
mittel

FÜR 4 AUFLAUFFÖRMCHEN MIT CA. 10 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 AUFLAUFFÖRMCHEN MIT CA. 10 CM Ø

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Förmchen fetten und mit Mandeln ausstreuen. Die Süßkartoffeln schälen und auf dem Gemüsehobel fein raspeln. Die Eier trennen, Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Butter mit den Eigelben und dem Rohrzucker mit den Quirlen des Handmixers cremig rühren.
  2. Süßkartoffelraspel mit Mandeln mischen und unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee und Emmermehl locker mit einem Löffel unterheben. Die Soufflémasse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in den Förmchen verteilen. In ein tiefes Backblech ca. 2 cm hoch Wasser einfüllen. Förmchen in das Wasser stellen. Das Blech in den Backofen stellen und die Soufflés ca. 20 Min. backen.
  3. Inzwischen die Aprikosen waschen, entsteinen und in schmale Spalten schneiden. 100 ml Wasser mit Ahornsirup in einem Topf aufkochen lassen. Aprikosen dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Die Förmchen aus dem Backofen nehmen, Soufflés vorsichtig auf Teller stürzen und zusammen mit den lauwarmen Aprikosen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login