Homepage Rezepte Trifle mit Joghurt, Cantaloup-Melone und Mandelkrokant

Rezept Trifle mit Joghurt, Cantaloup-Melone und Mandelkrokant

Die Mandeln werden mit zartem Chilikick auf Knusperkurs gebracht und die Melone mit Zitronenbasilikum aufgefrischt. Ein Traum von einem Dessert.

Rezeptinfos

unter 30 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Krokant einen Teller mit Backpapier belegen. Die Hälfte des Zuckers bei kleiner Hitze in einem Topf schmelzen. Sobald der Zucker flüssig ist, 1 Prise Piment d’Espelette und die gehackten Mandeln unterrühren, bis die Mandeln mit der Masse überzogen sind. Anschließend den Krokant auf das Backpapier stürzen und abkühlen lassen.
  2. Basilikum waschen und trocken schütteln. 4 schöne Blättchen abzupfen und beiseitelegen. Restliche Blättchen abzupfen und in Streifchen schneiden.
  3. Die Kerne aus der Cantaloup-Melone schaben und entfernen. Die Melone schälen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit den Basilikumstreifchen und dem Limoncello mischen. Die Melonenwürfel bis auf einen kleinen Rest auf vier Dessertgläschen verteilen.
  4. Den Sahnejoghurt mit dem restlichen Zucker verrühren und cremig rühren. Den Joghurt auf den Melonenwürfeln in den Gläschen verteilen.
  5. Den abgekühlten Krokant mit den Händen auseinanderbröseln oder zerstoßen. Mandelkrokant über den Joghurt streuen.
  6. Die Trifles mit beiseitegelegten Basilikumblättchen und restlichen Melonenwürfeln garnieren und sofort servieren oder noch durchkühlen lassen.

Je nach Jahreszeit kannst du das Trifle variieren. Im Frühjahr passen Erdbeeren, im Sommer Heidelbeeren, Himbeeren oder Brombeeren besonders gut. Auch Nektarinen oder Aprikosen kannst du verwenden, allerdings in etwas kleinerer Menge. Wer Fett und damit Kalorien sparen möchte, nimmt statt Sahnejoghurt Naturjoghurt, vegan wird das Dessert mit Sojaghurt.

Noch mehr Rezepte und Tipps rund um die Low Carb-Ernährung findest du in unserem großen Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien