Rezept Überbackener Beeren-Mix

Die überbackenen Beeren unter einer Ricottahauben können sich durchaus sehen lassen. Das Anstrengendste dabei ist es, das Eiweiß steif zu schlagen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
40 g
Amarettini (ital. Mandelkekse)
2 EL
2 EL
2 EL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofengrill einschalten. Tiefgekühlte Beeren auf zwei große feuerfeste Teller oder flache Schüsseln verteilen, mit Vanillezucker bestreuen.

  2. 2.

    Die Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, mit den Handballen fein zerkleinern. Die Brösel in der Mitte der Beeren verteilen.

  3. 3.

    Die Eiweiße mit 2 EL Zucker steif schlagen. Eischnee unter den Ricotta heben. Die Masse so auf den Beeren verteilen, dass ein kleiner Rand bleibt.

  4. 4.

    Die Teller auf den Backofenrost stellen. Die Beeren-Baisers unter dem Grill 5-6 Min. überbacken. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker und sehr leicht in der Zubereitung

Das war mal ein schnelles Dessert - es war genauso schnell gegessen, wie zubereitet. Und sehr lecker!

Aphrodite
Dann ist das jetzt auch mein's...

... wenn mich mal wieder nicht weiß, wohin mit dem Eiweiß. Ich habe bestimmt schon drei Rezepte für's Wochenende, wo nur Eigelb verwendet wird :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login