Rezept Vanille-Polenta mit Balsamico-Kirschen

Grießbrei auf Italienisch – und nicht nur für Kinder. Mit selbst gemachtem Kirschkompott wird die Instant-Polenta fruchtig augepeppt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking for Familiy
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

100 g
400 ml
Apfelsaft
5 EL
Aceto balsamico
1 l
1 Prise
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Kirschen den Zucker in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen, bis er goldbraun wird ‒ also karamellisiert. Dann mit Apfelsaft ablöschen und mit der Orangenschale 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Inzwischen die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Die Kirschen mit dem Essig zum Saft geben, einmal aufkochen und dann abkühlen lassen.

  2. 2.

    Für die Polenta die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit dem Messerrücken das Mark herausschaben. Vanillemark und Schotenhälften mit der Milch in einen Topf geben und aufkochen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Milch 5 Minuten ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Kühl stellen.

  4. 4.

    Schotenhälften aus der Milch nehmen, Milch nochmals aufkochen. Die Polenta einrieseln lassen und alles unter Rühren in 5 Minuten zu einem Brei kochen. Die Eigelbe unterrühren, den Eischnee unterheben. Vanille-Polenta auf kleine Teller oder in Schälchen füllen und auskühlen lassen. Zum Servieren mit den Balsamico-Kirschen umgießen. Auch fein: Polenta lauwarm mit den Kirschen genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login