Homepage Rezepte Vanillewürfel mit Sauce

Zutaten

Rezept Vanillewürfel mit Sauce

Opa mag Schokolade, der Enkel Früchte, die Nichte liebt Cremes, der Sohn Kuchen. Und nun? Mit diesem festlichen Dessert machen Sie jedes Familienmitglied glücklich.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 6 Personen

Zubereitung

  1. Für die Vanillewürfel Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und 10 Minuten einweichen. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und aufklappen. Das Mark mit dem Messerrücken herausschaben.
  2. Den Frischkäse mit Vanillemark, 2 EL Zitronensaft und Zucker gründlich verrühren. Gelatine tropfnass in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen, aber nicht zu heiß werden lassen. Unter die Käsecreme rühren. Eiweiße und Sahne getrennt steif schlagen und unterheben.
  3. Kekse in einen Beutel füllen und mit dem Nudelholz darüberrollen, bis sie sehr fein zerbröselt sind. Schokolade in Stücke brechen und samt Butter in einer kleinen Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Leicht salzen, die Keksbrösel untermischen. Eine eckige Form (etwa 20 × 20 cm) mit Backpapier auslegen. Die Keksmischung etwa 1/2 cm hoch einfüllen, verstreichen und kalt und fest werden lassen.
  4. Die Vanillecreme auf dem Keksboden verstreichen. Alles in 5-6 Stunden im Kühlschrank richtig gut fest werden lassen.
  5. Für die Sauce die Passionsfrüchte halbieren. Das Fruchtfleisch aus den Schalen löffeln und mit dem Sirup und dem übrigen Zitronensaft verrühren. Vanillecreme samt Bröselboden mit dem Papier aus der Form heben und in Würfel schneiden. Auf Teller setzen, die Sauce danebenlöffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)