Homepage Rezepte Vegane Gewürz-Zacusca

Zutaten

500 g Auberginen
250 g Zwiebeln
150 ml neutrales Pflanzenöl
etwas Pflanzenöl für das Blech
500 g Tomaten
2 TL Zucker
2 EL Aceto balsamico

Rezept Vegane Gewürz-Zacusca

Dieses herrliche Zacusca kann wunderbar auf Vorrat zubereitet werden. Zum Aufbewahren die Masse heiß in saubere Gläser füllen. Hält sich im Kühlschrank wochenlang.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
135 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser (à 400 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser (à 400 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Auberginen und Paprika halbieren, Stiele und bei der Paprika auch Samen und Trennwände entfernen. Den Backofengrill einschalten. Das Gemüse mit der Hautseite nach oben auf ein geöltes Blech legen und unter dem heißen Grill ca. 15 Min. backen, bis die Haut dunkelbraun bis schwarz geworden ist. Herausnehmen und mit einem feuchten Tuch bedecken.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischote längs aufschneiden, Stiel und Samen entfernen. Die Chilihälften waschen und fein schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili darin mit dem Panch Phoron ca. 10 Min. bei schwacher Hitze andünsten, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen und ohne Stielansatz grob würfeln. In den Topf geben und ca. 40 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit Auberginen und Paprika schälen und klein hacken. Beides mit Zucker, Essig und Salz zu den Tomaten geben und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 45 Min. offen einkochen lassen, bis eine dickliche Masse entstanden ist. Vor dem Servieren möglichst 2 Std. abkühlen lassen. Zum Aufbewahren Zacusca heiß in saubere Gläser füllen und diese verschließen. Hält sich im Kühlschrank wochenlang.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)