Homepage Rezepte Veggie-Pausen-Burger

Rezept Veggie-Pausen-Burger

Ein Burger für die Frühstückspause? Na klar, aber bitte in unserer vegetarischen Variante.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
505 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebel waschen, putzen, weiße und hellgrüne Teile in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie waschen, putzen und ebenfalls sehr klein würfeln.
  2. Bohnen und Quark in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Frühlingszwiebel, Sellerie, Eigelb und Teffmehl zufügen und gründlich untermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Chilipulver kräftig würzen und mit nassen Händen zu vier flachen Frikadellen formen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 2 Min. braten.
  3. Inzwischen Tomaten waschen, ohne Stielansätze in Scheiben schneiden. Brötchen waagerecht aufschneiden, Schnittflächen mit je 1 TL Schmand bestreichen. Untere Brötchenhälften mit je 1 Salatblatt, 1 Scheibe Käse, einer Frikadelle und Tomatenscheiben belegen. Brötchendeckel auflegen. Zum Mitnehmen fest in Folie wickeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login