Rezept Vollkorncrêpe mit Kiwi-Chia-Konfitüre

Line

Mit Chia-Samen lässt sich ganz einfach Konfitüre ohne Kochen zubereiten. Einfach Samen zum Fruchtmus geben und quellen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quäl dich die Diät
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 345 kcal, 15 g F, 13 g EW, 37 g KH

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Crêpeteig die Milch mit Ei und Agavendicksaft in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Das Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig quellen lassen, bis die Konfitüre fertig ist.

  2. 2.

    Für die Konfitüre die Kiwis schälen, grob zerkleinern, in ein hohes Mixgefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Chia-Samen dazugeben und alles erneut kurz durchmixen. Je nach Geschmack mit Süßstoff abschmecken. Die Konfitüre 10 Min. quellen lassen, dann durchrühren und noch weiter quellen lassen, bis die Crêpes gebacken sind.

  3. 3.

    In einer beschichteten Pfanne (ca. 25 cm Ø) 1 TL Öl erhitzen. Die Hälfte des Teiges hineingeben und durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen, sodass der ganze Pfannenboden bedeckt ist. Den Teig bei mittlerer Hitze 1 Min. backen, dann wenden und wiederum 1 Min. backen.

  4. 4.

    Den fertigen Crêpe auf einen Teller gleiten lassen und mit Alufolie bedeckt warm halten. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und den übrigen Teig wie beschrieben zu einem Crêpe backen. Auf einen zweiten Teller gleiten lassen. Die Crêpes mit der Kiwi-Chia-Konfitüre gleichmäßig bestreichen, zusammenrollen, mit Minzeblättchen garnieren und servieren.

Rezept-Tipp

Abwechslung gefällig? Ersetze die Kiwis durch 150 g Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren. Diese Früchtchen sind tolle Fatburner: Sie enthalten jede Menge Vitamin C und kurbeln deshalb deine Fettverbrennung an. Außerdem machen sie dich schnell und lange satt. Ein weiterer Pluspunkt: Beeren schmecken super süß, sind aber trotzdem sehr kalorienarm.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Weitere tolle Pfannkuchen- und Crêpe-Rezepte findest du in unserem großen Pfannkuchen-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login