Homepage Rezepte Weiße Schokoriegel mit Mohn und Cranberrys

Zutaten

200 g Zucker
50 g Sahne
40 g Butter
50 g Rotwein (ersatzweise Cranberrysaft)
fettlösliche rote Lebensmittelfarbe in Pulverform
hoher Backrahmen , auf ca. 14 x 25 cm eingestellt
Öl für den Rahmen
Zuckerthermometer
Schüssel mit Eiswasser

Rezept Weiße Schokoriegel mit Mohn und Cranberrys

Diese süße rosa Nascherei lässt Frauenherzen höher schlagen und im weißen Schokoladenhimmel schweben.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stück

Zubereitung

  1. Den Rahmen auf Backpapier setzen und innen dünn einölen. 150 g Zucker mit Sahne und Butter in einem Topf auf 114° kochen. Den Topf in Eiswasser abschrecken, den Mohn unterrühren und die Masse mit einem Holzlöffel kräftig schlagen, bis sie dicklich und kristallin wird. In den Rahmen füllen und etwas fest werden lassen.
  2. Den übrigen Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen, mit dem Rotwein ablöschen. Cranberrys dazugeben und in ca. 5 Min. weich kochen. Mit dem Pürierstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen. 150 g Püree abwiegen und wieder erwärmen. 300 g weiße Kuvertüre hacken, dazugeben und schmelzen. Rühren, bis die Mischung glatt ist. Diese Masse auf die Masse im Rahmen füllen, mit Folie abdecken und über Nacht ruhen lassen.
  3. Das Butterschmalz in einem Topf zerlassen, etwas abkühlen lassen. Die übrige weiße Kuvertüre hacken, schmelzen und temperieren. Das Butterschmalz unterrühren. 2 - 3 EL abnehmen und in eine kleine Schüssel geben. Mit der Farbe mischen und in einen Spritzbeutel füllen.
  4. Die weiße Kuvertüre auf die Cranberrymasse streichen. Mit der roten Kuvertüre zügig einige dünne Striche nebeneinander auftragen, mit einem Holzstäbchen im rechten Winkel zu den Linien durchfahren. Die Kuvertüre in ca. 2 Std. fest werden lassen. Rahmen entfernen, das Ganze in 16 Riegel von ca. 3,5 × 5 cm schneiden. Kühl aufbewahren.

Haltbarkeit: ca. 10 Tage.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)