Homepage Rezepte Winzerkuchen

Zutaten

130 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
4 EL Olivenöl
3 EL Milch
3 EL trockener Weißwein (ersatzweise Milch)
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver

Rezept Winzerkuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
210 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24-26 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24-26 CM Ø

Zubereitung

  1. Die Orange und die Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Die Schalen abreiben. Die Butter in einem Töpfchen schmelzen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker weißcremig aufschlagen. Butter, Olivenöl, Milch und Wein unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver versieben, mit 1 Prise Salz, Orangen- und Zitronenschale mischen, dann mit einem Schneebesen kräftig unter den Teig schlagen. Circa 15 Min. zur Seite stellen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form buttern und mit Mehl ausstreuen.
  2. Die Trauben waschen, auf einem Küchenpapier trocknen lassen, dann abzupfen. Ungefähr zwei Drittel der Trauben unter den Teig rühren. Den Teig in die Form gießen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 15 Min. backen. Den Kuchen herausnehmen, mit den restlichen Trauben bestreuen, weitere 30-35 Min. backen.
  3. Nach dem Backen den Kuchen 15 Min. in der Form abkühlen lassen. Mit einem Messer den Rand lösen, den Kuchen aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter legen. Bei Raumtemperatur servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login