Rezept Zabaione mit Weintrauben

Line

Keine Angst - das Aufschlagen der Zabaione über dem heißen Wasserbad ist gar nicht so schwierig. Wer sich rantraut, erntet ein unwiderstehliches Dessert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Desserts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

8
Cantuccini (ital. Mandelkekse)
120 ml
Marsala (ital. Dessertwein)
4
40 g
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Weintrauben waschen, abtropfen lassen und von den Stielen zupfen. Die Cantuccini grob hacken und auf vier Gläser verteilen. Die Weintrauben daraufgeben und mit je 1 EL Marsala beträufeln.

  2. 2.

    Für die Zabaione ein heißes Wasserbad vorbereiten. Dafür 5 cm hoch Wasser in einen hohen Topf geben und aufkochen lassen.

  3. 3.

    Die Eigelbe mit 1 Prise Salz in eine zum Topf passende Rührschüssel aus Glas oder Metall geben und mit dem Schneebesen oder Handrührgerät leicht aufschlagen. Puderzucker und den restlichen Marsala hinzufügen und die Masse weiter aufschlagen, bis sie schaumig wird.

  4. 4.

    Die Schüssel halb in den Topf hängen, dabei darf der Boden das Wasser nicht berühren. Eigelbmasse über dem heißen Wasserbad ca. 10 Min. aufschlagen, bis sie dickschaumig und cremig ist. Zabaione auf die Weintrauben geben und servieren.

Rezept-Tipp

Sie mögen es pur und authentisch? Probieren Sie das original Zabaione Rezept aus dem GU Kochbuch "Italienische Klassiker"

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login