Rezept Ziegenkäse mit Olivenhaube

Die kleinen Ziegenkäse sind ein toller kleiner Snack oder eine raffinierte Vorspeise. Frisches Baguette passt super dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 2 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sommerküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 615 kcal

Zutaten

100 g
schwarze Oliven (ohne Stein)
2 TL
Orangeatwürfel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Oliven grob schneiden. Die Orangeatwürfel noch feiner hacken, den Knoblauch schälen und grob hacken. Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Blättchen vom Zweig zupfen und fein hacken ‒ es braucht knapp 1 gestrichenen Teelöffel voll.

  2. 2.

    Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft mit dem Pürierstab nicht zu fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Zwei Schälchen mit Frischhaltefolie auslegen und die Olivenmasse darin verteilen. Ziegenkäse darauflegen und leicht andrücken, die Folie über dem Käse gut zusammendrehen und den Käse möglichst über Nacht durchziehen lassen. Zum Servieren Folie entfernen und den Käse mit der Olivenhaube nach oben auf einem Teller anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Leicht verändert

Tolles Rezept Ich habe unter die Olivenhaube noch etwas Balsamikocreme getan.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login