Homepage Rezepte ZIEGENKÄSETARTELETTS

Zutaten

250 g Mehl
120 g kalte Butter
3 Eier
6 Feigen
2 Zweige Rosmarin
3 EL Honig
120 ml Portwein
1–2 EL Aceto balsamico
100 g Frischkäse
100 g Sahne

Rezept ZIEGENKÄSETARTELETTS

Die aromatischen Tarteletts werden mit raffnierten Portweinfeigen serviert. Perfekt, um Gäste zu begeistern.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
595 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Förmchen von 12 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Förmchen von 12 cm Ø

Zubereitung

  1. Aus Mehl, 1/2 TL Salz, 100 g Butter, 1 Ei und 2–4 EL Wasser nach Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) einen Mürbeteig zubereiten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
  2. Inzwischen Feigen waschen und achteln. In einer Pfanne 2 EL Butter zerlassen, Feigen und 1 Zweig Rosmarin darin ca. 1 Min. andünsten. Honig und Portwein unterrühren und 3–5 Min. einköcheln lassen. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Rosmarin herausfischen.
  3. Ofen auf 200° vorheizen, Förmchen einfetten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Förmchen damit auskleiden, dabei jeweils einen Rand formen. Ziegenkäse in 6 gleich dicke Scheiben schneiden. Übrigen Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln fein hacken. 2 Eier, Frischkäse, Sahne und Rosmarin verrühren, salzen und pfeffern. Je 1 Scheibe Käse auf den Teig legen und mit Guss begießen. Die Tarteletts im Ofen (Mitte) in 25–30 Min. goldgelb backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit den Portweinfeigen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login