Rezept Zitronentörtchen mit sahniger Erdbeerfüllung

Line

Kleine Törtchen, zitronige Frische und die süßen Erdbeeren - eine gelungene Kombination!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 12 Stück:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Gartenküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Butter schmelzen und kurz auskühlen lassen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Das Muffinblech oder die Briocheformen einfetten, mit Mehl ausstäuben.

  2. 2.

    Die Eier und den Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Die Butter mit dem Joghurt verrühren, dann mit Zitronenschale und -saft unter die Schaummasse rühren. Mehlmischung mit der Joghurt-Eier-Mischung vermengen, dabei nur so lange rühren, bis sich die Masse verbindet – damit die Törtchen schön zart werden.

  3. 3.

    Den Teig in den Mulden des Muffinblechs oder in den Briocheformen verteilen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Die Zitronenmuffins aus dem Ofen nehmen und kurz stehen lassen, dann aus dem Blech oder den Formen lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  4. 4.

    Die Erdbeeren waschen und putzen, klein würfeln oder in Scheiben schneiden. Die Sahne steif schlagen. Zitronenmuffins jeweils horizontal in 3 Scheiben schneiden – sozusagen in 3 Mini-Tortenböden. Mit Sahne und Erdbeeren füllen, wieder zusammensetzen. Bald servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login