Homepage Rezepte Zitroniges Granité mit marinierten Brombeeren

Zutaten

90 g Zucker
1 Zweig Zitronenthymian
150 ml Prosecco
90 ml Limoncello (ital. Zitronenlikör)
1 gestrichener TL Puderzucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 EL Pistazien
1 Gefrierbox mit Deckel

Rezept Zitroniges Granité mit marinierten Brombeeren

Das Extravagante: ein wunderbar erfrischendes Granité für heiße Sommertage.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Portionen (ca. 500 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen (ca. 500 g)

Zubereitung

  1. Den Zucker mit dem Zitronenthymian und 180 ml Wasser aufkochen und kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 10 Min. ziehen lassen, dann den Thymian entfernen. Prosecco und Limoncello unterrühren. Die Mischung in eine längliche Gefrierbox mit Deckel (ca. 1 l Inhalt) umfüllen und zugedeckt ins Tiefkühlfach stellen. Die Masse nach ca. 1 Std. mit einer Gabel durchrühren. Diesen Vorgang viermal wiederholen. Das Granité insgesamt 8 Std. gefrieren lassen. Die Dessertschälchen oder -gläser mindestens 30 Min. vor dem Servieren in das Tiefkühlfach stellen.
  2. Die Brombeeren kurz abbrausen, verlesen und halbieren. In eine Schüssel geben. Die halbe Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft, Zitronenschale, Puderzucker, Vanillezucker, Pistazienöl und die halbierten Brombeeren in einer Schüssel mischen.
  3. Die Pistazien fein hacken. Das Limoncello-Granité mit einem Löffel von der Oberfläche dünn abschaben und in die vorgeeisten Gläser schichten. Die marinierten Früchte darübergeben und mit den gehackten Pistazien bestreuen. Sofort servieren.

Falls Sie kein Pistazienöl bekommen, können Sie auch neutrales Pflanzenöl, z.B. Sonnenblumenöl, mit 2 Tropfen Bittermandelöl mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login