Rezept Zwiebelkonfitüre mit Chili und Rosinen

Line

In Kalabrien schätzt man süße rote Zwiebeln aus Tropea besonders für die Verwendung in Konfitüren. Nehmen Sie auch eher süße Zwiebeln für dieses Rezept.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 700 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

½-1 TL getrocknete Chiliflocken
500 ml
Orangensaft (frisch gepresst oder aus der Flasche)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel mit den Chiliflocken, den Rosinen und dem Orangensaft aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Stunde mehr dünsten als kochen.

  2. 2.

    Erst jetzt den Zucker dazugeben. Das Bohnenkraut waschen, die Blättchen abstreifen und grob hacken. Bohnenkraut, Salz und Korianderkörner zu den Zwiebeln geben und ca. 20 Minuten sämig einkochen. Eine Gelierprobe ist unnötig, weil es sich eher um ein dickes Mus handelt als um eine pektingebundene Konfitüre. Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login