Homepage Rezepte Zwiebelkonfitüre mit Piment

Zutaten

500 g Zwiebeln
1 EL Olivenöl
100 g Zucker
125 ml Weißwein (oder Gemüsebrühe)
3 EL Weißweinessig
2 kleine Einmachgläser (à ca. 30 ml Inhalt)

Rezept Zwiebelkonfitüre mit Piment

Zwiebeln landen bei uns heute mal als raffiniete Konfitüre auf dem Brot. Wie kombinieren Sie sie am liebsten?

Rezeptinfos

60 bis 90 min
40 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren andünsten. Den Zucker über die Zwiebeln streuen, leicht karamellisieren lassen und alles noch ca. 5 Min. garen. Dabei ab und zu umrühren.
  2. Wein und Essig zu den Zwiebeln gießen und alles mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Die Zwiebeln zugedeckt in ca. 20 Min. weich köcheln lassen. Anschließend offen bei etwas stärkerer Hitze dicklich einkochen lassen.
  3. Die Zwiebelmischung im Mixer oder in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren. Die Konfitüre zurück in den Topf geben und nochmals kurz aufkochen. Sofort in kochend heiß ausge spülte Einmachgläser füllen und diese verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login