Fruchtpüree selbst machen

Ein paar Früchte der Saison, ein Stabmixer und schon haben Sie Ihr eigenes Fruchtpüree. Sie werden erstaunt sein, wie schnell es ist, Fruchtpüree selbst herzustellen.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Fruchtpüree herzustellen, geht ganz leicht. Man nehme ein paar frische Beeren oder auch andere Früchte nach Geschmack (zum Beispiel Bananen, Nektarinen o. Ä.), verlese die Früchtchen und püriere sie mit dem Stabmixer zu unglaublich leckerem Fruchtpüree. Fruchtpüree passt toll zu Eis, zu Vanillepudding, pur, als Smoothie ...

Und so stellen Sie Fruchtpüree her:

  • Früchte verlesen (hier: Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren)
  • Früchte in einen hohen Mixbecher geben
  • Nach Belieben etwas Puderzucker zugeben
  • Vorsichtig (es kann spritzen!) mit dem Stabmixer pürieren
  • Fruchtpüree durch ein feines Sieb geben, um die kleinen Kernchen zurückzubehalten

Wer übrigens mehr über Beeren wissen möchte:

Noch mehr "Beeriges" gesucht? Hier finden Sie weitere fruchtige Beeren-Rezepte.

Fruchtpüree selbst machen
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login