Kürbis und seine Vielfalt auf einen Blick

An Halloween sorgt der Kürbis für eine besondere Stimmung, in der Küche für ein besonderes Aroma. Damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben: eine kleine Kürbis-Kunde.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Sie heißen Hokkaido (dieser Kürbis kann mit der Schale zubereitet werden), Moschus-Kürbis, Butternut, Spaghetti-Kürbis oder auch Muskat-Kürbis. Jeder Kürbis für sich ist ein bisschen anders, im Geschmack, in der Konsistenz (mehr dazu: Warenkunde Kürbis). 

Kürbis zerteilen:

  • Sie brauchen: ein großes Messer (Säge- oder Schneidemesser) und ein wenig Kraft in den Armen
  • Kürbis halbieren
  • Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen
  • Kürbis in einzelne Segmente teilen 
  • Je ein Kürbis-Segment von oben nach unten mit dem Messer schälen
  • Ausnahme Spaghetti-Kürbis: Da das Fruchtfleisch spaghettiähnliche Fasern hat, muss man bei diesem Kürbis auch das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen!

Hier drei Kürbis-Klassiker: 

Jede Menge weiterer köstlicher Kürbis-Rezepte mit allerlei Sorten finden Sie in unserer Rezeptdatenbank.

 

Kürbis und seine Vielfalt auf einen Blick
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login