Kürbis-Rezepte

Ob als Suppe, Kuchen, Kürbismarmelade oder -chutney, den Kombinationen aus und mit Hokkaido, Spaghettikürbis, Butternut und Co. sind kulinarisch keine Grenzen gesetzt.

Welche Kürbissorten man typischerweise im Supermarkt findet und worauf man bei der Zubereitung und Lagerung von Kürbis achten sollte, erfährst du hier. Außerdem gibt es natürlich jede Menge Rezepte.

Saison: September bis November (Gartenkürbisse schon ab Juli)

Kürbis-Tarte-Tatin 
mit Ziegenkäse

Die beliebtesten Kürbis-Gerichte

Weitere Kürbis Kategorien

Neueste Kürbis Rezepte

Kürbis perfekt vorbereiten

1.

Kürbis richtig vorbereiten Schrit 1
Kürbis richtig vorbereiten Schrit 1

Kürbis mit dem Stielansatz nach oben auf eine schneid- und rutschfeste Arbeitsplatte legen. Mit einer Hand gut festhalten.

2.

Kürbis richtig vorbereiten Schritt 2
Kürbis richtig vorbereiten Schritt 2

Dann mit einem großen, scharfen Messer oben in den Kürbis stechen und mit Druck nach unten durch die Frucht schneiden.

3.

Kürbis richtig vorbereiten Schritt 3
Kürbis richtig vorbereiten Schritt 3

Größere Kürbis-Exemplare zuerst in Segmente schneiden, kleinere am besten halbieren. Den Stielansatz des Kürbisses großzügig abschneiden.

4.

Kürbis richtig vorbereiten Schritt 4
Kürbis richtig vorbereiten Schritt 4

Kerne und faseriges Inneres des Kürbisses herausschaben, das funktioniert am besten mit einem Löffel. Den Kürbis zum Schälen auf die Unterlage setzen.

5.

Kürbis richtig vorbereiten Schritt 5
Kürbis richtig vorbereiten Schritt 5

Die Schale in Streifen von oben nach unten abschneiden. Schmale Kürbisspalten mit einem Messer einfach wie einen Apfel schälen. Hokkaidokürbis muss im Gegensatz zu den anderen Sorten übrigens nicht geschält werden.

6.

Kürbis richtig vorbereiten Schritt 6
Kürbis richtig vorbereiten Schritt 6

Bei Sorten mit Rippen die Schale in Vertiefungen keilförmig herausschneiden. Rohes Kürbisfleisch je nach Rezept oder gewünschter Weiterverwendung würfeln oder raspeln.