Maracuja und ihre Verwendungsmöglichkeiten

Wer einmal auf dem Markt eine saftige Maracuja gekauft und zu Hause ausgelöffelt hat, will mehr. Wie Sie eine Maracuja verwenden – einfach zusehen!

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Eigentlich ist es ganz einfach. Maracuja (sie heißt übrigens auch Passionsfrucht; mehr dazu in der Warenkunde Passionsfrüchte) halbieren und das Maracuja-Fruchtfleisch (mitsamt seinen Kernen) auslöffeln.

Wer den Saft der Maracuja verwenden möchte, hat es auch nicht schwer:

  • Maracuja halbieren
  • Maracuja-Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben und in ein feines Sieb geben
  • Mithilfe des Löffels Saft aus dem Maracuja-Fruchtfleisch herausdrücken

Läuft Ihnen schon das Wasser im Munde zusammen? Verständlich! Mit diesen Maracuja-Rezepten holen wir Ihnen sofort den Sommer ins Haus:

Für noch mehr Exotik auf dem Teller und im Glas, finden Sie hier weitere Maracuja-Rezepte zum Genießen!

 

 

Maracuja und ihre Verwendungsmöglichkeiten
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login