Rezept Passionsfruchteis

Line

Hier schlemmt auch das Auge mit, v.a. dann, wenn man das Eis in den Passionsfruchtschalen serviert! Geht schnell und einfach und ist soo gut!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 6:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Orange und Limette unter dem heißen Wasserstrahl gut abbürsten, trockenreiben. Die Schalen ganz dünn abschneiden und sehr fein hacken. Dann den Saft von Orange und Limette auspressen.

  2. 2.

    Passionsfrüchte quer aufschneiden und das Fruchtfleisch samt Kernen herauslöffeln (die Schalen aufheben). Die Eiweiße in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen, dabei langsam den Zucker dazurieseln lassen.

  3. 3.

    Sahne auch schön steif schlagen. Sahne oder Kokosmilch mit dem Passionsfruchtfleisch, den Zitrusschalen und dem Zitrussaft mischen. Eischnee unterheben, das Ganze in eine Metallschüssel umfüllen und ins Gefrierfach stellen. Das Eis braucht 4-5 Stunden, bis es fest ist. Und besser wird es, wenn man es zwischendurch immer mal durchrührt.

  4. 4.

    Das Eis rechtzeitig aus dem Gefrierschrank nehmen, damit es nicht zu hart ist. Etwa 15 Minuten vor dem Essen reichen aus. Mit dem Eisportionierer zu Kugeln formen und eventuell in die ausgelöffelten Schalenhälften füllen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login