Ginger Ale

Trotz der Namensverwandtschaft mit dem englischen Bier "Ale" hat Ginger Ale nichts damit tun; wird aber wegen seiner Farbe gern als antialkoholischer Sektersatz genutzt.

Ginger Ale

Der Name Ginger Ale stammt von der Ingwerwurzel (engl.: ginger); der Softdrink ist ein klassisches "Auffüllgetränk" für allerlei Longdrinks, die wunderbare Durstlöscher sind, z. B. Ginger Dream aus Sanddornsaft, Zitronensaft, Honig und Ginger Ale. Seine hellbraune Farbe hat das Getränk von Zuckerkulör, einer Lebensmittelfarbe. Ginger Ale zählt zu den Limonade (siehe auch Warenkunde "Limonade") und kann auch selbstgemacht werden – unbedingt probieren!

Zurück zur Übersicht

Login