Rezept Melone in Sternanissirup

Süß-würziger Sternanissirup steigert das natürliche Aroma der Melonen. Dazu passt Vanilleeis. Die Melone wird über Nacht im Sirup mariniert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal

Zutaten

300 g
brauner Zucker
3-4
Sternanis

Zubereitung

  1. 1.

    Limetten heiß waschen, mit dem Sparschäler sehr dünn, ohne die weiße Haut, schälen. Limetten auspressen, Saft durch ein Sieb geben. Saft und Schale mit 500 ml Wasser, Zucker und Sternanis aufkochen. Etwa 20 Min. köcheln lassen, dabei auf etwa 300 ml reduzieren. Limettenschalen entfernen, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Melonen halbieren, die Samen entfernen, aus dem Fruchtfleisch Kugeln ausstechen und mit etwa 150 ml Sirup begießen. Mindestens 8 Std., besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren. Den restlichen Sirup für anderweitige Verwendung im Kühlschrank lagern. Die Melonenkugeln mit einigen Melisseblättchen dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)