Bayerische Rezepte
Bayerische Rezepte
Wiesn bayerisches Wörterbuch
Oktoberfest München

Bayerisch fürs Oktoberfest: unser Wiesn-Dolmetscher

Sie haben Angst, auf der Wiesn nur Bahnhof zu verstehen? Keine Angst, hier kommt unser bayerisches Wörterbuch für das Oktoberfest.

Kleines Bayerisch-Wörterbuch für die Wiesn

Bayerisch fürs Oktoberfest
Mit unserem Wörterbuch fällt die Verständigung auf der Wiesn leichter

Wenn Bayern erst mal so richtig loslegen, fällt es manch einem Saupreiß (Schimpfwort für alle Nichtbayern) schon schwer, hinterherzukommen. Damit Sie sich auf der Wiesn nicht ganz so verloren vorkommen oder aber richtige Oktoberfest-Stimmung zu sich nach Hause bringen können, haben wir ein kleines bayerisches Wörterbuch für Sie zusammengestellt.

Hier gibt's unser bayerisches Wörterbuch fürs Oktoberfest zum Download

Kleine bayerische Speisekarte

Auf unserer kleinen bayerischen Speisekarte finden Sie die wichtigsten Gerichte und Zutaten auf einem Blick. Die bayerischen Ausdrücke sind so aufgeschrieben, wie sie ausgesprochen werden.

Breezel: Breezn

Brot/Brötchen: Brot/Semmi (=Semmel)

Leberkäsesemmel: a Lewakaassemmi

Schweinswürstchen: Schweinswiaschdl

Weißwürste: Weisswiashd

Fleischklößchen, Frikadellen: Fleischbflanzl

Schweinebraten: Schweinsbrōn

Schweinshaxe, gegrillt : Schweinshaxn

Spanferkel: Schbōfaggl

Ente: Anddn

Hähnchen: Hendl

Radieschen: Radisal

Rettich: Radi

Hefegebäck, in der Mitte dünn auseinander gezogen: Auszogne

Hefegebäck in warmer Milch mit Zucker: Dāambfnudl

Hefegebäck aus dem Rohr: Roanudl

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Login