Das Dienstagskochen mit Gulasch

Ein Dienstgaskochen mit Gulasch, bei dem Kartoffeln und Würstchen nicht fehlen dürfen. Wer dienstagskocht mit?

Das Dienstagskochen mit Gulasch
9
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstgaskocher, nach dem ich Euch die letzten beiden Wochen Kohl zum Dienstagskochen angeboten habe und die Resonanz nicht allzu groß war, probiere ich es diese Woche mal wieder mit der guten alten Kartoffel. Und die soll natürlich nicht alleine auf den Tisch kommen. Mein Rezeptvorschlag:

Kartoffel-Wurst-Gulasch

Kartoffeln, Würstchen, ein paar Gewürze und eine große Suppenschüssel – mehr braucht es manchmal doch gar nicht, um glücklich zu sein, oder? Praktischerweise soll das Gulasch auch schon nach 45 Minuten auf dem Tisch stehen (wovon es die meiste Zeit auf dem Herd steht und alleine vor sich hin köchelt), so passt es auch recht gut für Feierabenddienstagskocher wie mich. Und wenn es so gut schmeckt, wie es aussieht und klingt, hat es bei mir wirklich Potential, öfter auf den Tisch zu kommen. Aber warten wir es ab.

Und, liebe Dienstagskocher, wie sieht es aus: Kann ich Euch mit diesem Rezept zum Mitkochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsch ich Euch einen gute Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

146 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...


 

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Mit Sauerkraut auf Abwegen.

Die Wurst nehme ich. Und dann habe ich mir überlegt, wie das Gulasch vielleicht noch aufgepeppt werden könnte. Mit Prinzessbohnen? Und dann blättere ich so durch die Seiten und bleibe bei Hotdog mit Sauerkraut hängen.

Etwas, was ich längst mal ausprobieren wollte. Wegen der Wurst und des Sauerkraut. Und Gulasch rückt in weite Ferne. @Bettina, uns trennt ein ganzes Kochuniversum. Gulasch ist nicht so mein Ding. Und die Wurst hat bei mir immer noch ein -chen. Alles muss klein und handlich sein. Ich weiß von Gulasch bis Hotdog ist das ein weiter Weg. Und da ich die Brötchen schon mal selbst gemacht habe, freue ich mich schon auf dieses Experiment.

 

 

sparrow
Ich bin dabei

Dieses Rezept gefällt mir. Wahrscheinlich werde ich noch Gemüse dazu geben. Sauerkraut wäre auch nicht schlecht. Mal sehen wie das Endergenis wird.

 

lalinea1965
Gulaschabend

Vergangenen Donnerstag hatte ich Freunde zum "Gulaschabend" eingeladen. Es gab normales, scharfes und Szegediner Gulasch. Die Reste von allen drei Sorten habe ich zusammen gemischt - jetzt schmeckt es mir am besten....aber ich esse seit 3 Tagen Gulasch mit Spätzle und Serviettenknödel....da kann mich auch kein Gulasch mit Kartoffel und Wurst mehr locken *grins*

nika
Sauerkrautauflauf

Meine Familie hat sich Sauerkrautauflauf gewünscht. Da werde ich wohl nicht das Dienstags-Gulasch machen. Ich hoffe, beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.

cystitis
Vorgezogen

Ich habe heute schon gekocht: Kasselergulsch mit Käse-Sahne-Soße, Rosenkohl und Salzkartoffeln.

Bettina Müller
Sonntagskochen
Das Dienstagskochen mit Gulasch  

Ich war dieses mal einfach so neugierig, dass es das Dienstagskochen schon am Sonntag gab. Und es war der totale Erfolg! Bei uns gab's das Gulasch mit Wiener Würstchen und es hat uns so gut geschmeckt, dass wir mal eben die Menge für 4 Personen zu zweit Verschlungen haben! Das Rezept ist super einfach und alles ist schnell gemacht, allerdings habe ich zwischendurch noch etwas mehr Flüssigkeit dazu gegeben.

 

 

JulietteG
Frühestens Mittwoch...

werde ich leider erst zum Dienstagskochen kommen! Ich war am Wochenende mehr unterwegs als einkaufsmäßig ursprünglich geplant und aus diesem Grund müssen erst einmal die Kühlschrankvorräte vertilgt werden! Bald werde ich auch den Dreh raus haben mit dem Einkaufen! :)

sparrow
sehr gut
Das Dienstagskochen mit Gulasch  

Das Wurstgulasch hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe noch grüne Bohnen dazu gegeben. Das ist eine leckere Kombination. Nächstes Mal nehme ich Sauerkraut.

auchwas
Probieren hat überzeugt
Das Dienstagskochen mit Gulasch  

denn eigentlich bin ich kein Wurst-oder Würstchenfan, doch dieses Wurst-Gulasch mußte probiert werden und beim Dienstagskochen wollte ich ja auch endlich mal wieder mitmachen. Ja und es war sehr gut, meine Mittagesser meinten: Bitte ins Winteressenprogramm unbedingt aufnehmen!

Bei mir gab es eine kleine Änderung des Rezeptes und zwar: ohne den Paprika dafür Kümmel und etwas Piment d'Espelette und zum Schluß gab es noch etwas frisches "Mixed Pesto" darüber und Croutons. Tschüß und viel Spaß noch beim Dienstagskochen. LG auchwas.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login