Das Dienstagskochen - Opening 2010

Für einen guten Start ins neue Jahr bereiten sich die Dienstagskocher eine feine Suppe, die in nur 20 Minuten auf dem Tisch steht, gut schmeckt und auch noch gesund ist.

Das Dienstagskochen - Opening 2010
17
Kommentare
Maike Damm

Liebe Dienstagskocher, an dieser Stelle möchte ich Euch im Besonderen noch einmal ein gutes neues Jahr wünschen! Ich freue mich auf viele schöne, leckere und abwechslungsreiche Dienstagskochabende mit Euch in 2010 und schlage zum Auftakt diese wärmende wie vitaminreiche Suppe aus "Kochen für Faule " vor:

 

Kartoffel-Spinat-Suppe

 

Ich wünsche Euch ein schönes erstes Dienstagskochen im neuen Jahr und einen guten Appetit!

 

49 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr ab sofort übrigens auch im neuen Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Muss ich ausprobieren!

Die Garzeiten sind irre kurz. Kleingeschnittene Kartoffeln brauchen nicht so lange und werden vorher in Öl angedünstet. Den TK-Spinat werde ich aber vorher etwas antauen. So mutig bin ich dann doch nicht. Und statt den Parmesan drüber zu streuen, versuche ich Parmesan-Hippen. Das knuspert so toll. Den Tipp von Solera werde ich beherzigen: Auf jeden Fall mit dem weißen Balsamico probieren.

Wieder einmal erstaunlich, wie raffiniert dieses doch einfache Gericht ist, das Maike da ausgegraben hat.

Und dann möchte ich doch gleich noch Christian Wrenkh zitieren: Ein einsam verzehrtes Bio-Fertiggericht ist ungesünder als jede konventionelle Suppe, die gemeinsam zubereitet und verspeist wird. 

 

Wir philosophieren nicht, sage ich dazu nur, wir kochen!   :)

sparrow
Ich bin dabei mit einer Blumenkohlsuppe

Bei mir wird es eine Suppe mit Blumenkohl und Dill geben. Das ist noch im Kühlschrank und muss aufgebraucht werden. Mal schauen was mir dazu einfällt.

zimtstern
Dienstagskochen mit Suppe

Auch bei uns wird es morgen Suppe geben - allerdings Kürbissuppe, da der Freund meiner Mutter sich die so gewünscht hat und ich vor Kurzem im Bio-Laden meines Vertrauens noch so schöne Hokkaido- und Butternutkürbisse entdeckt habe =)

lalinea1965
Pilzsuppe

Suppe ja....aber mit Champignons.

karlchen
Bin auch dabei

Bei mir wird es die Kartoffel-Spinat-Suppe geben. Das Rezept hört sich lecker an und ich bin ein Suppenfan.

Auch ich habe heute für die Suppe eingekauft

Auch bei mir und meinem Freund gibt es nach einer Winterwanderung die Suppe bin super gespannt ob mein Freund Sie mag er isst nicht alzu gerne Spinat.

Werde berichten wie uns die Suppe gefallen hat.

Maike Damm
Liebe Dienstagskocher.

am liebsten hätte ich die Suppe schon gleich zum Mittagessen, nur leider muss ich mich bis heute Abend gedulden. zimtstern, lalinea und sparrow, Eure Varianten klingen auch lecker - vielleicht kommen bei uns auch noch ein paar Champignons mit rein, mal sehen. Und eine Kürbissuppe wird es sicher auch bald wieder geben. Ich freu mich auf Euer Feedback zum Rezept und Eure Suppenfotos! Liebe Grüße und viel Spaß beim Dienstagskochen!

auchwas
Spinatsuppe, für den Dienstagskocherstart 2010

Es ist noch Suppe da, Irrtum, gut war sie die Spinatsuppe. Tja wie hab ich sie gemacht?!

Danke, für  alle die guten Tipps hier und besonders an HobbyKoch, da hab ich meine Kochidee   in Kombi mit der Euren in eine  leckere Suppe verwandelt, die dann zu einem neuen Rezept wurde.  Mit folgenden Zutaten: Spinat, Lauch, Kartoffel, Hühnerbrühe, dank Hobbykoch dann noch  Räucherlachs und Muskat und anstatt  Balsamico habe ich Zitrone genommen. Bin ich gespannt wie es bei Euch wird. Spinatsuppe bei diesem -15° heute früh, jetzt -5°, die Idee war super, danke Maike, was ich auch schön finde zu dieser Jahreszeit ist  was deftiges aus einer Casserole, oder schlicht ein Eintopf?! Aber für nächste Dienstagskochen hat Maike bestimmt wieder eine tolle Idee. Viel Spaß noch allen anderen Dienstagskochern und guten Appetit. LG auchwas.

 

auchwas
und hier das Foto "Spinatsuppe"
Das Dienstagskochen - Opening 2010  

muss ich wieder mal extra machen, ich habe immer noch nicht meinen Computer richtig eingestellt, damit  das Posten der Bilder, hier auf der Küchengötterseite besser klappt. Aber dank Karlchen bin ich auf dem Weg und habe hoffentlich bald eine Befriedigende oder besser nicht mehr so nervige Lösung.

auchwas
Ach und ja, was ihr weiß seht

bei meiner Spinatsuppe, ist nur ein kleines Löffelchen saure Sahne, die andere Sahne habe ich ganz weg gelassen und das schmeckt.

sparrow
Blumenkohlsuppe
Das Dienstagskochen - Opening 2010  

Meine Blumenkohlsuppe mit Krabben und einer Haube aus Dillsahnecreme war ein Gedicht. Ich könnte mir die Suppe auch gut mit dünnen Schinkenstreifen vorstellen.

Spinatsuppe - 2. Versuch
Das Dienstagskochen - Opening 2010  

Deshalb hab ich heute abend noch eine Spinatsuppe gemacht. Nur wenig Saure Sahne auf Anregung von auchwas. Etwas weniger Parmesan, mehr Knoblauch, eine geraspelte Möhre, einen Spritzer Apfelessig. Den Spinat erst zugegeben, als die Kartoffeln schon gar waren. Muskat und viel Pfeffer. Nicht püriert. Das war viel besser als gestern.

 

Und sparrow - Deine Suppe sieht ja soooo gut aus, ab ins Januar-Kochbuch.

lalinea1965
Achja....Thema Photo

ich stelle hier schon seit einiger Zeit keine aktuellen Fotos ein, weil meine Kamera kaputt ist. Es ist ein Defekt am CCD-Sensor, der bei einigen Kameratypen bis 31. März noch kostenlos repariert wird. Falls also noch jemand trotz guter Einstellung ganz verwischte Bilder bekommt, der kann sich mal auf dieser Seite hier informieren: http://www.canon.de/Support/System/Search.aspx?TcmUri=tcm:83-689099&SearchType=3

Wenn meine Kamera zurück ist gibts aktuelle pics.

Chaoskoch
Tomaten-Fenchel-Suppe
Das Dienstagskochen - Opening 2010  

Eigentlich wollte ich gar keine Suppe heute machen, sondern Nudeln mit Tomaten-Fenchel Sugo. Aber zum Glück hatte ich die Suppe doch noch im Hinterkopf - habe nämlich anstelle abgetropfter Tomaten aus der Dose passierte Tomaten genommen und so weniger ein Sugo als mehr eine Suppe gehabt. Einfache Lösung: nach 20 min kochen die Suppe oben drauf abschöpfen und genießen - einfach super die Tomaten Fenchel Kombination! und morgen freu ich mich dann auf das mittlerweile eingeköchelte Sugo mit Pasta.

karlchen
Lauter leckere Süppchen
Das Dienstagskochen - Opening 2010  

@all - Eure Suppen sehen alle so lecker aus. Gerade stelle ich mir ein Suppenbufett vor und ich mache mit einem kleinen Schälchen die Runde und koste von allen.  Mmmmmmmmmmmmmh!!!

Ich habe die Kartoffel-Spinat-Suppe fast nach Rezept gemacht. Nur die Sahne hane ich weg gelassen und statt dessen etwas leicht gesalzene Milch aufgeschäumt und untergehoben. Wenn man es nicht besser wüßte könnte man meinen, es wäre auch Sahne an meiner Suppe, der Milchschaum macht sie genauso cremig.

SuPark
Erbsensuppe

An so einem kalten Tag ist eine heiße Suppe genau das Richtige! Da ich heute keine Lust auf Spinat hatte, habe ich eine Erbsensuppe gekocht. Dafür habe ich je eine kleingewürfelte Zwiebel, Knoblauchzehe und Kartoffel in etwas Öl angebraten, dann mit Gemüsebrühe abgelöscht und eine kleine Packung tiefgekühlte Erbsen hinzugefügt. Als die Erbsen gar waren, habe ich die Suppe püriert und noch etwas Milch, Frischkäse und frische, feingehackte Petersilie untergerührt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt ... fertig!

Die Suppe schmeckt sehr lecker. Ein kleiner Rest ist noch übrig, den gibt es dann morgen.

Aphrodite
Tolles Opening.
Das Dienstagskochen - Opening 2010  

Die Suppe mit Spinat hat uns sehr gut geschmeckt. Der Balsamico Essig darf wirklich nicht fehlen und bringt den besonderen Kick (süßlich-saure Note). Den Parmesan habe ich teilweise untergehoben und den Rest in eine heiße Pfanne gehobelt. Die Idee von SuPark mit feinen Erbsen werde ich aufgreifen. Diese Suppe mag ich auch sehr gerne - dann mit einem Hauch Minze.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login