Das Wochenkochen mit Schokolade auf dem Brot

Erst rühren, dann streichen: Dieser Aufstrich verspricht den perfekten Start in den Tag.

Das Wochenkochen mit Schokolade auf dem Brot
13
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Wochenkocher, diese Woche  möchte ich mal wieder meiner Schokoladenleidenschaft frönen und Ihr seid herzlich eingeladen, dabei zu sein:

 

Pâte à tartiner au chocolat – Schokoladencreme

 

ist mein Objekt der Begierde und eindeutig keine klassische Schokocreme. Denn hier landen Meersalz und Olivenöl in der Schokolade. Klingt doch nach perfektem Schokogenuss ohne Überzuckerung, oder? Das Beste: Die Creme ist im Nu zubereitet und bleibt mindestens 6 Wochen lang frisch!

 

Wie sieht es aus, liebe Wochenkocher, kann ich Euch mit diesem Rezept zum Mitmachen verführen.

 

Ich wünsche Euch viel Freude beim Naschen und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte ...

 

Zu den Kommentaren

 

103 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch und Maikes Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ... 

 

 

Zum Rezeptvorschlag

 

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Russig-aromatisch mit Haselnussöl?

@Bettina, erst habe ich ja gedacht, das wird nichts mit dem Wochenkochen. Einzig meine Tochter schmiert sich Schoko-Nusscreme auf's Brot und vertilgt binnen kurzer Zeit den Inhalt von 500 g Gläsern. Wo ist denn mein Nut....? Haselnuss-Öl habe ich. Und das heißt wohl nussig-aromatisch im Rezept. Zur Feier des Tages werde ich ein wenig von der Creme am 19. März probieren. Da ist in Frankreich "Goût de France". Dann halte ich die Fahnen hoch wegen der französischen Esskultur im besonderen und überhaupt.

Bettina Müller
@Aphrodite

Jetzt musste ich gerade sehr lachen, danke für den Hinweis! Ist korrigiert, unter dem anderen Aroma konnte man sich dann doch nicht so recht etwas vortsellen. ;-)

 

Ich freue mich, dass Du trotz der Vorbehalte mitmachen wirst! :-)

nika
Meersalz

Meersalz ist in dem Rezept angegeben. Da gibt es riesige Unterschiede: 1 Prise, 1 Msp. oder 1 TL? Ich denke 1 Msp. sollte ich mindestens nehmen. Gerne werde ich am Wochenkochen teilnehmen, denn ein süßer Brotaufstrich kommt mir recht.

Bettina Müller
Meersalz

Liebe nika,

 

schau mal in die Zubereitungsschritte, da steht die genaue Angabe: 1 kräftige Prise. Aber ich denke, das ist auch Geschmackssache. 

 

Ich freue mich, dass Du dabei bist. :-)

Aphrodite
Die Spannung steigt: Wir testen...
Das Wochenkochen mit Schokolade auf dem Brot  

Pâte á tartiner au cacao von Lindt gegen die Schokolade zum Wochenkochen. Ich werde bestes kretisches Olivenöl nehmen und mein allerbestest Meersalz. Die Schokolade hat teilweise einen Kakaoanteil von 99%. Da klebt der Kakao wahrscheinlich an der Zunge.

Bettina Müller
Schokoladenliebe
Das Wochenkochen mit Schokolade auf dem Brot  

Liebe Wochenkocher,

 

bei diesem Rezept musste ich ganz schön viel Selbstdisziplin an den Tag legen, um nicht die komplete noch warme Creme aufzuessen, bevor ich sie abgefüllt habe. Ein Rezept voll und ganz nach meinem Geschmack: Ich liebe ja die Kombination aus gesalzener Butter und Zartbitterschokolade - hier habe ich quasi beides in einem. Mein einziges aktuelles Problem: Sie wird im Kühlschrank sehr fest, so dass ich dran denken muss, sie rechtzeitig vor dem Frühstück rauszunehmen.

 

Vor lauter Begeisterung habe ich es versäumt, ein hübsches finales Foto zu machen, weshalb es hier noch einen Zwischenstand beim Abfüllen gibt.

Bettina Müller
Wochenkochen

Wie sieht es aus, ihr Lieben, traut sich außer Aphrodite und mir niemand an die schokoladige Versuchung? Es lohnt sich wirklich, versprochen! :-)

lundi
Liebe Bettina

Schokolade aufs Brot - wir haben leider keine Nutella-Liebhaber-Fraktion in der Familie, sogar die 3 Kinder gehören einer solchen nicht an. Vielleicht verwenden wir das ja mal als Kuchenüberzug oder -füllung, also trotzdem Danke für die Anregung.

nika
Schokolade aufs Brot

Gestern habe ich die Creme hergestellt. Ich hatte mir das Rezept gleich auf meinen TM umgeschrieben und sie gefällt mir gut. Schokolade aufs Brot: geht mir genauso wie lundi, allerdings verwende ich die Creme gerne um z.B. Hörnchen zu füllen oder in erwärmter Form mit wenig Sahne über Griesbrei oder Eis . Die gekaufte Variante wandert bei uns nur auf Jumbo-Rosinen in Mausefallen - unser Leider-Muss/-Zoll in den Wintermonaten an das Landleben.

Bettina Müller
Schokocreme

@lundi: kein Problem. :-) 

 

@nika: Tolle Vorschläge! Das mit den Hörnchen werde ich auch ausprobieren. Und der Rest ... ach, ich gerate gleich gewaltig ins Schwärmen! 

Aphrodite
Versemmelt.
Das Wochenkochen mit Schokolade auf dem Brot  

Nun hatte ich statt Kuvertüre Zartbitterschokolade (70%) und Fondant, der normalerweise zum Füllen von flüssigen Schokoladenkuchen verwendet wird, geschmolzen. Das klappte in der heißen Sahne auch ganz prima. Bei Zugabe des Öls und vorsichtigem (!) Erwärmen auf dem Wasserbad kippte die Schokoladencreme auf einmal und das Öl trennte sich von der Creme. Ich habe mehr Öl abschöpfen können als ich hineingetan habe.

Aphrodite
Die Rettung.
Das Wochenkochen mit Schokolade auf dem Brot  

Ich schmeiße die gute Schokolade doch nicht weg! Also 4 Stückchen Fondant gehackt und unter etwas heiße Sahne mit etwas Öl gerührt. Dann nach und nach die Hälfte der verunglückten Masse untergeschlagen. Das Erhitzen habe ich mich nicht mehr getraut und die Schüssel ins Tiefkühlfach gestellt (10 min.). Dann die restliche Schokomasse untergeschlagen. Es ist ein Zwischending geworden, halb Creme, halb Mousse. Und das Beste: die Salzkristalle lösen sich nicht auf und "schmelzen" auf der Zunge.

 

Haselnussöl hatte ich weggelassen. Wer mag, kann Kokos- oder Haselnuss-Splitter über die Creme streuen, wenn sie aufgestrichen wird. Ich werde die Creme als Basis für meine Energiekugeln nehmen (Nuss-Schoko-Dattel-Konfekt).

 

Im Vergleich zur gekauften Schokocreme: die hatte Nussaromen und ist viel süßer. Muss nicht sein. Selbstgemacht schmeckt einfach besser.

 

Aufgrund des niedrigeren Fettanteils sieht meine Creme rustikaler aus. Die gekaufte ist feiner von der Struktur. Richtig zubereitet, wird das Ergebnis so gut wie bei Bettina sein. Jeder der jetzt einen Thermomix hat, wird sagen: Schokolade erhitzen - kein Problem!

Bettina Müller
@Aphrodite

Davor hatte ich tatsächlich auch etwas Angst, wurde aber zum Glück verschont. Es hat bei mir etwas länger gedauert, bis die komplette Schokolade in der Sahne geschmolzen war, so dass ich diese Mischung zwischendruch immer mal wieder aufs Wasserbad gestellt habe. Als das Öl dazu kam, war ein richtiges Erhitzen nicht mehr nötig. Ich hab die Creme nur kurz auf das noch warme Wasserbad gestellt, der Herd war da schon aus. Aber toll, dass Dir die Rettung geglückt ist.

:-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login