Der Große GU-Rezeptwettbewerb 2010!

Für die neuen GU Kochbücher suchen wir auch dieses Jahr die besten Rezepte der Küchengötter – von kulinarischen Geschenkideen über Bürosnacks bis hin zu Plätzchen.

Der Große GU-Rezeptwettbewerb 2010!
4
Kommentare
küchengötter Redaktion

Mitmachen und gewinnen kann jeder, der sich jetzt kostenlos registriert auf küchengötter.de und bis einschließlich 8. Februar 2010 seine besten Rezepte einstellt in einer oder mehreren der folgenden Kategorien:

•    Kulinarische Geschenke aus der Küche – von der selbstgemachten Konfitüre über Likör bis hin zu Chutney
•    Gerichte zum Mitnehmen – vom raffinierten Pausenbrot bis hin zum Bürosnack
•    Römertopf – vom Eintopf bis hin zum süßen Auflauf
•    Weihnachtsplätzchen – Alles mit Apfel, Nuss und Mandelkern

 

Jetzt mitmachen und gewinnen im Großen GU-Rezeptwettbewerb 2010...

Anzeige
Anzeige
nikeHH
ich war dabei

hallo,

 

ich habe letztesjahr bei diesem rezeptwettbewerb mitgemacht und in der kategorie SALATE gewonnen

 

es war schon toll, wenn man dann ein kochbuch in der hand hält, in dem der eigene name und das rezept steht

 

lg

Maren

 

 

auchwas
Oh ja, das fühlt sich gut an

@nikeHH

ist einfach unbeschreiblich dabei sein und dann noch gewinnen.

Ich freue mich auch schon sehr auf mein Buch, ich bin bei den jetzt veröffentlichten Gewinnern mit Kühlschrank-Torten.  Es war und ist einfach großartig dabei zu sein.

Ich freue mich auch jetzt wieder, nur Mal sehen was mir so einfällt in diesen neuen Kategorien, ich hoffe Du bist auch dabei, Dein Siegerrezept habe ich mir gleich in mein  Kochbuch gelegt, Supersalat, wird demnächst nachgemacht.

Mariannchen
Mein Rezept

..."Walnussdatteln im Mäntelchen" ist jetzt im neuen Buch "Geschenke aus der Küche" veröffentlicht worden, weil ich beim Wettbewerb 2010 damit gewonnen habe.

Gratulation

@Mariannchen

Herzliche Gratulation zu deinem Gewinn!

 

Ich habe ebenfalls teilgenommen und mein Rezept Apfel-Aprikosen-Taschen ist im Buch "1 Lunchbox - 50 Rezepte" veröffentlich worden.

 

Wie @auchwas und @nikeHH bereits geschrieben haben, es ist ein wirklich tolles Gefühl, ein Kochbuch mit seinem eigenen Rezept in den Händen zu halten.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login