Dienstags ein Kohlrabigratin

Mit frischem Basilikum und Parmesan geben wir unserem Kohlrabi diese Woche einen italienischen Dreh. Wer hat Lust und testet mit uns das Dienstagsgratin?

Dienstags ein Kohlrabigratin
12
Kommentare
Maike Damm

Ehrlich gesagt schneide ich die knackige Kohlrabiknolle immer nur in Schnitze und tunke diese dann in einen simplen Dip aus Joghurt und Creme fraiche, mit einem Schuss Aceto Balsamico, einer Prise Salz und einer Mühlendrehung Pfeffer. Aber warum nicht auch mal kochen mit Kohlrabi? Auf der Suche nach einem raffinierten Rezept stieß ich auf ein Rezept, das bereits zwei Küchengöttinnen begeistert kommentiert hatten:

 

Kohlrabigratin

 

Mit Basilikum und frisch gepresstem Zitronensaft, Olivenöl und Parmesan kommt dieses Gratin aus fein gehobeltem Kohlrabi ganz italienisch daher. Wer hat Lust und dienstagskocht mit?

 

Ich bin gespannt auf Eure Kommentare und freue mich auf Eure Fotos! Viel Spaß beim Dienstagskochen, ich hoffe, Euch schmeckt's!

 

172 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch und in Bettinas 2. Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
nika
Der Kohlrabi

steht schon auf meiner Einkaufsliste für morgen. Ich werde noch vier Rosmarinkartoffeln im Backofen mitbacken.

KnotenSusi
hey, mein lieblings-kohlrabi-rezept! :-)

das mache ich ganz oft!

ich dienstagskoche ganz eventuell mit, nämlich wenn in meiner biokiste auch tatsächlich kohlrabi drin ist.

nur basilikum muß ich noch besorgen, mein selbstgezogener ist noch nicht so weit.

sparrow
wird später nachgekocht

Diesen leckeren Kohlrabigratin werde ich nach dem Urlaub machen. Nächste Woche lasse ich mich in Südtirol verwöhnen in einem Hotel, das eine herrliche glutenfreie Rundumversorgung anbietet.

JulietteG
Sehr schön...

ich werde dabei sein! Das Rezept hatte ich auch schon vorher mal ins Auge gefasst! Rosmarinkartoffel dazu klingt sehr lecker, liebe nika! Oder einfach ein Stück Fisch? Mal schauen, die Beilage steht noch nicht fest... Aber auf das Kohlrabi-Gratin bin ich schon gespannt!

Kochmamsell
Auch mitmach!

Ich mag zwar Kohlrabi nur roh, aber vielleicht schmeckt mir gekochter Kohlrabi ja auf diese Art. Männe mag das nämlich auch. Dazu werde ich auch Rosmarinkartoffeln machen.

auchwas
Kohlrabigratin mit Kerbel

Kein Basilikum mehr da und das im Garten ist noch nicht soweit, dann gab es das Kohlrabigratin mit Kerbel, der ist frisch aus dem Garten. Das Gratin war sehr köstlich dazu habe ich noch ein Kalbsrückensteak, ganz fein geschnitten, mit Carnflakes-Panade, gebacken. Feines Dienstagskochen. LG auchwas.

auchwas
Und hier das Foto
Dienstags ein Kohlrabigratin  

leider wurde ich bei meinem Post unterbrochen, nun geht's wieder und nun hier das Foto. Allen noch guten Appetit beim Dienstagskochen und Grüße auchwas.

Maike Damm
Liebe Dienstagskocher,

freut mich ,dass das Dienstagsgratin Anklang findet bei Euch! Und Eure Variationen und Kombinationen klingen auch ganz wunderbar. Ich freu mich schon aufs Kochen, Essen und Genießen!

JulietteG
Gut war es...
Dienstags ein Kohlrabigratin  

aber vom Hocker gefallen bin ich jetzt nicht gerade.... Ich habe zwei Varianten gemacht: einmal nach Rezept und einmal so, wie ich eigentlich Kartoffelgratin zubereite! Ich habe sogar den Zitronensaft verwendet, also alles komplett nach Anleitung... Was mich am Ende ziemlich erstaunte: der wahnsinnige Unterschied war zwischen den Gratins gar nicht zu schmecken... Das kann natürlich daran liegen, dass ich jeweils nur zwei Schichten hatte und der Käse dementsprechend leicht dominierte! Aber ein leckeres Gericht! Mein Fazit: nächstes Mal Kartoffel-Kohlrabi-Gratin! :)

Achja, dazu hatte ich Frikadellen... Unter das Hack habe ich Bärlauchpesto gemischt, die ich immer noch im Kühlschrank hatte... Superlecker!

P.S. Foto nur im Rohzustand, habe es danach (wenn auch für mich ungewöhnlich) vergessen!

Toskanafan
Kohlrabigratin, auch mitgemacht
Dienstags ein Kohlrabigratin  

@auchwas,  sehr schönes Foto, bei mir ist es nicht so goldbraun überbacken, nä. mal tue ich die Folie kurz bevor es fertig ist weg. hat sehr gut geschmeckt, mit Zitrone und Parmesan. Dazu gabs gekochte Rippchen mit Pfeffersauce und Rosmarinkartoffeln.

Bettina Müller
Dienstagsgratin
Dienstags ein Kohlrabigratin  

Das Kohlrabigratin kam bei uns gestern natürlich auch auf dne Tisch. Es war gut, aber wird jetzt bestimmt auch nicht zu meinen Standardrezepten.Basilikum hat man gar nicht herausgeschmeckt. Vielleicht zu wenig? Oder der Parmesan zu dominant? Ich bin mir nicht ganz sicher. Mit Bärlauch könnte ich es mir auch gut vorstellen. Ansonsten halte ich es so wie Juliette: Das nächste mal kommen Kartoffeln dazu (und bestimmt auch Sahne). Kombiniert haben wir es mit Hüftsteaks. 

Kochmamsell
Lecker und leicht

Habe das Kohlrabigratin gestern gemacht und es hat sogar mir geschmeckt. Ein schönes, leichtes Sommeressen. Dazu gab es Rindersteaks.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login