Dienstagspasta

Eine ordentliche Ladung Zucchini und ein paar Safranfäden machen aus den schnödesten Nudeln ein solch tolles Gericht, dass nicht einmal Käse zur Unterstützung nötig ist.

Dienstagspasta
8
Kommentare
Maike Damm

Liebe Dienstagskocher, in den letzten Wochen konnten wir Euch nur selten mit unseren Rezepten für unser dienstägliches Kochvergnügen gewinnen. Also probiere ich es doch einfach noch einmal mit einem meiner Lieblingsrezepte und hoffe, Euch damit locken zu können:

 

Pasta mit Safranzucchini

 

Dieses Rezept ist eines meiner fünf Favoriten und allein deshalb etwas ganz Besonderes, weil ich bei diesem herrlichen Zucchini-Safran-Aroma sogar auf meinen geliebten Parmesan verzichten kann. Die Zucchiniblüten im Rezept sind gerade schwer zu kriegen. Ich bin aber sicher, dass der ein oder andere unter Euch Dienstagskochern eine gute Idee hat, welche Zutat man stattdessen verwenden kann. Und liebe sparrow, vielen Dank für Deinen Vorschlag, doch mal etwas mit Kürbis zu kochen! Vielleicht kann man den sogar noch in unser Pastarezept einbauen? Auf jeden Fall suchen wir aber für eine der nächsten Dienstagskochrunden ein Rezept raus, in dem der Kürbis die Hauptrolle spielt. Denn auch wir freuen uns, dass er endlich wieder da ist!

 

Ich hoffe, Ihr fühlt Euch angesprochen von meiner Pasta und freue mich auf Eure Ideen, Fotos und Kommentare - Viel Spaß beim Dienstagskochen und einen guten Appetit!


189 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch und in Bettinas 2. Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle... 

 

Anzeige
Anzeige
JulietteG
Das klingt gut, lecker und schnell...

Das schaffe ich vielleicht sogar in der nächsten Woche... :) Aber frühestens Dienstag... Bin von Sonntag bis Dienstag Abend auf einer Tagung in Österreich! 

Toskanafan
Ja, die Blütenküche,,,,
Dienstagspasta  

 das hatte ich letzte  Woche schon mal,es gab Fettuccine mit Zucchiniblüten, ähnlich wie dieses Rezept. Ich hatte noch  100 Gr. Schinkenspeck angeschwitzt, und kleine Zucchini mit dem Gurkenhobel in feine Streifen geschnitten. Zum Schluss etwas Sahne hinzugegeben. Das war ein köstliches Pasta-Gericht. Vieleicht bin ich wieder dabei.

Maike Damm
Die Dienstagspasta

Was für ein schönes Foto, liebe Toskanafan! Schön, dass Du Zucchiniblüten bekommen hast und sie gleich richtig in Szene gesetzt hast auf Deiner Terrasse. Und JulietteG, hat Dir die Zeit noch gereicht für Deine Zucchini-Pasta? Bei uns war's sehr lecker, mit Safran und Blüten und allem drum und dran. Liebe Dienstagskocher, lassen wir den Kürbis rollen nächste Woche? Liebe Grüße aus der Redaktion, Maike

Bettina Müller
Pasta am Dienstag

Da ich keine Zucchiniblüten bekommen habe, aber nicht auf Pasta verzichten wollte, sind es bei uns gestern kurzerhand Nudeln mit Pilzen geworden. Ging ratzfatz und war auch sehr lecker. 

Aphrodite
Kürbis in seiner schönsten Form.

@Maike, wir haben schon viele Kürbis Rezepte durch. Mein Favorit sind Ravioli mit einer Kürbis-Maronen-Füllung. Karlchen hat es sich da etwas einfacher bemacht, und eine Lasagne gebacken. Und selbst noch ein paar Pilze versteckt. Basis bildet jeweils ein Püree, das solo mit Kürbiskernöl und Kernen auch klasse schmeckt. Ähnlich angemacht wie Auberginenkaviar zu Fladenbrot und Kurzgebratenem, Geflügel oder Grillfleisch tendiere ich nun zum Püree.

Bettina Müller
Kürbis

@Aphrodite: Der nächste Vorschlag zum Dienstagskochen kommt von mir und ich habe mir auch schon was schönes mit Kürbis ausgedacht. ich bin gespannt, ob ich Euch damit überzeugen kann. 

Aphrodite
Harry Potter's Kürbis Pastetchen?

@Bettina, dann bin ich schon mal gespannt auf Deinen Vorschlag. Die Kürbis Pastetchen aus dem Hogwarts-Express werden es nicht sein, weil ohne Fleisch. Mit Lammhack und Blätterteig wird das Fingerfood ganz einfach herzustellen sein. Aber Lamm zu Kürbis beim Dienstagskochen? -Die Spannung steigt....

JulietteG
Liebe Maike!
Dienstagspasta  

Ja, ich bin von mir selbst begeistert, dass ich es in der Woche geschafft habe, das Dienstagskochen mitzumachen, auch wenn es erst heute am Mittwoch geklappt hat. Ich habe leicht abgewandelt (wie ich im Rezept erläutert habe)... Gut hat es mir geschmeckt! :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login