Eis und Sorbets

Frisch muss es sein bei diesen Temperaturen und möglichst Abkühlung schaffen. Wie wäre es da beispielsweise mit einem selbstgemachten Eis? Oder doch lieber ein Sorbet?

Eis und Sorbets
3
Kommentare
küchengötter Redaktion

Um Eis selber herzustellen, braucht es nicht unbedingt eine Eismaschine. Ein Pürierstab, einen Handmixer und Milch, Eier, Obst – da lässt sich ganz einfach etwas Leckeres zaubern. Bereits in der Antike war der kühle Genuss von Eis beliebt und wurde später in Italien zu köstlichem Gelato verfeinert.



Neben den verschiedenen Geschmacksrichtungen unterscheidet man die einzelnen Eissorten nach Kategorien. So genießen wir Cremeeis, Fruchteis, aber auch Parfait oder Sorbets. Verwöhnen Sie sich doch einmal mit einem Champagnersorbet. Nur eine Stunde Gefrierzeit und Sie können es genießen. Leckeren Fruchtgeschmack verspricht das Mango-Orangen-Sorbet. Eine reife Mango, ein wenig Weißwein und Orangensaft und zur Dekoration lassen Sie ein paar Mangowürfel übrig.


Aber auch als Dessert kommt Eis im Sommer immer gut an: Apfel-Lasagne mit Walnusseis oder Minziges Eiskonfekt. Sehen Sie, man braucht nicht mal ins Kino gehen, um Eiskonfekt zu essen. In Zukunft machen Sie es einfach selbst.



Zu den Rezepten für Eis und frostige Desserts…

Anzeige
Anzeige
auchwas
Oh ja, Eis selbermachen

dieses Jahr total "IN".  3 x die Woche ganz bestimmt.

Wunderbare Erfrischung. Ist einfach prima bei diesem Wetter, leckeres Obst aus dem Garten  zu einem feinen Eis gerührt, gefroren und genossen.

sparrow
immer wieder gut
Eis und Sorbets  

Immer wieder gut und leicht sind Sorbets. Unser Favorit ist das 

Melonen-Erdbeersorbet. 

sparrow
falscher Link

Ich habe aus Versehen den falschen Link gesetzt .

Hier der Link zum Melonen-Erdbeersorbet

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login