Happy Coffee Day – heute ist der Tag des Kaffees!

Mit Milch, Schaum, Sahne, ganz Schwarz, kalt oder heiß: Kaffee gehört zu unserem Küchengötter-Leben definitiv dazu! Zur Feier des Tages gibts Éclairs au café ...

Happy Coffee Day – heute ist der Tag des Kaffees!
7
Kommentare
küchengötter Redaktion

Paaaartyyyyy! Liebe Küchengötter, heute hat unser liebstes Heißgetränk seinen großen Auftritt. Wir zelebrieren den offiziellen Tag des Kaffees und freuen uns sehr. Denn mal Hand aufs Herz: Könnt Ihr ohne (mindestens) eine Tasse entspannt in den Tag starten? Eben ... Und ja wir wissen, manche trinken lieber Tee, aber das zählt heute ausnahmsweise mal nicht.

 

Also: Happy Coffee Day! Und wie feiern wir diesen besonderen Tag gebührend? Genau, mit einer kaffee-cremig-leckeren Köstlichkeit aus unserer Küche. Es gibt Éclairs au café - Eclairs mit Kaffeecreme. Und dazu natürlich eine schöne Tasse Kaffee. Und da ja heute Samstag ist, haben wir ein paar Freunde zum Kaffeeklatsch eingeladen. Schönes Wochenende allerseits ... Was habt Ihr so vor?

Anzeige
Anzeige
nika
Hej, das ist mein Tag!

Coffee in allen Variationen geniesse ich mehrmals am Tag. Den ersten Cafè Solo habe ich gerade - am Netbook sitzend - getrunken. Ich trinke ihn nicht nur, gleich werde ich eine Kaffee-Creme als Dessert zubereiten - ohne vorher gewußt zu haben, dass heute der Tag des Kaffee's ist..

muffinqueen
Kaffee- oder Rotweinkuchen?

Am Ende habe ich mich dann doch für den Rotweinkuchen entschieden, den ich morgen als Geburtstagsgeschenk mit auf einen Sonntagsgeburtstagsausflug nehme. Aber Kaffeekuchen wäre auch mal wieder was...

muffinqueen
Weißer Kaffee

Ach ja noch was anderes: Hat jemand von euch schon mal diesen weißen Kaffee gemacht? http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Kaffee/Caffe-latte-bianco-6174.html Ist er so stark wie "normaler" Kaffee? Ich würde ihn gerne demnächst bei meinem Brunch servieren - wahrscheinlich ohne Amaretto und Schokolade.

Bettina Müller
Mmmmmmh!

Mein Kaffee am Morgen - Filterkaffee, mit Milch und Zucker - ist mir auch heilig. Und ein Espresso nach einem guten Essen. Die Éclairs hören sich einfach nur köstlich an, muss ich unbedingt mal ausprobieren.

 

@muffinqueen: Ich habe das Rezept noch nicht ausprobiert, hört sich aber köstlich an. Mit einer ähnlichen Methode habe ich auch schon Sahne verfeinert: Kaffeebohnen in einen Teefilter gegeben und in der Sahne ziehen lassen. Sie wurde anschließend geschlagen und hatte dann eine feine Kaffeenote. 

Aphrodite
@muffinqueen,

das wird zur Feier des Tages mein Nachmittagskaffee. Wie Bettina geschrieben hat, wird es dann wohl eher eine Milch mit Kaffeenote. Aber das macht nichts. 4 Stunden gebe ich den Kaffeebohnen Zeit und bin gespannt, was passiert. Mein Pfadfinderherz ist geweckt.

Gaston
Espresso

Ich trinke gerne Espresso, dazu mahle ich meine Bohnen frisch. In der letzten Zeit bin ich von normalen Espresso etwas weggekommen und kaufe nur noch 250 g Tüten bei kleinen Kaffeemanufaturen. Ich liebäugle immer noch mit einer Palvoni Esspessomaschine mit Hebel.  http://www.lapavoni.it/

Annika Mader
Ohne Kaffee geht gar nichts am Morgen

Hallo liebe Küchengötter,

 

ich bin bekennender Morgenmuffel :) Ohne ein paar Tassen Kaffee und Musik geht da gar nichts. Nach 16 Uhr hingegen, kann ich keinen Kaffee mehr trinken, weil ich dann nicht schlafen kann in der Nacht.

 

Am liebsten trinke ich Café au lait, ich habe eine Pad-Maschine Zuhause und bin damit sehr zufrieden. Wenn ich unterwegs bin trinke ich gerne Latte Macciatto oder Cappucchino mit Sahne :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login