Köstlicher Tag des deutschen Apfels

Heute schon in einen Apfel gebissen? nein? Dann wird’s jetzt aber höchste zeit. Schließlich ist heute ein ganz besonderer Apfel-Tag ...

Köstlicher Tag des deutschen Apfels
3
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wusstet Ihr schon, dass heute Tag des deutschen Apfels ist? Wir sind immer wieder erstaunt, welche kuriosen „Feiertage“ es so gibt. Aber der Apfel hat es auf jeden Fall verdient, einmal richtig gefeiert zu werden.

 

Ins Leben gerufen wurde dieser ganz besondere Apfel-Tag von den deutschen Apfel-Erzeugerorganisationen und findet dieses Jahr schon zum fünften Mal statt. Im verschiedenen Großstädten werden im Rahmen des Tages kostenlos Äpfel verteilt, in einem Hamburger Club wird sogar ein „Tanz um den Apfelbaum“ veranstaltet.

 

Und was stellen wir nun mit dem Lieblingsobst der Deutschen an? Schwierige Frage, bei all den tollen Apfelrezepten, die man in unserer Rezeptdatenbank finden kann. Wir können uns einfach nicht entscheiden.

 

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Apfeltarte mit Frischkäse für die Kaffeetafel? Apfel-Zimt-Waffeln zum Frühstück? Oder habt ihr doch lieber Lust auf einen raffinierten Salat mit Apfel? Auch da fällt die Wahl alles andere als leicht. Oder könnt Ihr Euch auf Anhieb zwischen einem feinen Apfel-Linsen-Salat und Avocado-Apfel-Carpaccio entscheiden? Und Apfel geht auch richtig herzhaft: Da hätten wir zum Beispiel Kalbsfilet mit Äpfeln und Schalotten im Angebot. Auch raffiniert: Apfelpizza mit Hackfleisch. Oder doch lieber Calvados-Schnitzel mit Apfelscheiben?

 

Verbleiben wir doch einfach so: Da wir uns einfach nicht entscheiden können, haben wir all unsere Lieblingsrezepte mit Äpfeln jetzt in eine kleine Rezeptgalerie gesteckt: Apfel - Rezepte mit dem Lieblingsobst

 

Für welches Rezept würdet Ihr Euch entscheiden, liebe Küchengötter? Und habt Ihr irgendeine Aktion zum Tag des deutschen Apfels miterlebt?

 

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Seit 2010...

wird von oben genannten Apfel-Erzeugerorganisationen im Rahmen der Initiative "Deutschland - Mein Garten" der Apfel-Aktionstag ausgerufen. Ich esse meine Äpfel am liebsten so. Ideen wie eine Kiste Äpfel statt Pralinien finde ich klasse. 

Und um festzustellen, wie frisch denn nun so ein Apfel wirklich ist, bin ich nun auch weiter gekommen: Hier geht's zum Klopftest. Vielleicht probiere ich Liebesäpfel noch mal.

Belledejour
Irgendwie lande ich immer beim Apfelkuchen

Natürlich hat unsere Obstschale immer frische Äpfel. Die kommen von unserer Bäuerin und nur die kann mein Mann ohne Probleme mit Schale essen - also einfach reinbeissen.

Ich esse sie zwar auch einfach so, backe aber immer gern einen Apfelkuchen und beim durchblättern der Apfel-Serie hier fiel mir dieser Kuchen auf. Na ja, was soll ich sagen, ich habe ihn schon gebacken und kann ihn wärmstens empfehlen.

Toskanafan
Aus dem letzten Urlaub,,,

hatten wir aus Südtirol Apfelsaft aus Südtirolern Äpfel mitgebracht, das war der beste, wenn ich das gewusst hätte wären noch mehr Flaschen mit gereist. Der Kuchen-Klassiker aus dem Aostatal, ist bei uns sehr beliebt. Habe ich schon oft gebacken.Und Apfelspalten karamellisiert, zu Kalbsleber, ein Traum, da wird das Gericht erst perfekt. Deutsche Äpfel hat Männekin vorgestern vom  Bauern mitgebracht, sehr gute Wahl, sind ausgezeichnet gut. @Belledejour, diesen Kuchen muss ich unbedingt probieren.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login